Rück­tritt von Vor­sitz des Auf­sichts­rats

DRK-Lan­des­ver­band be­dau­ert Ent­schei­dung

Thüringer Allgemeine (Sömmerda) - - Sömmerdaer Allgemeine -

Land­kreis. Der DRK-Lan­des­ver­band Thü­rin­gen be­dau­ert den Rück­tritt Micha­el Schnei­ders vom Auf­sichts­rats­vor­sitz der DRK ge­mein­nüt­zi­gen Kran­ken­haus­ge­sell­schaft Thü­rin­gen Gm­bH, de­ren Haupt­ge­sell­schaf­ter der Lan­des­ver­band ist.

Schnei­der hat­te als Prä­si­di­ums­mit­glied und Lan­des­schatz­meis­ter des DRK-Lan­des­ver­ban­des im April 2016 den Auf­sichts­rats­vor­sitz der DRK-Toch­ter über­nom­men und leg­te die­sen am Frei­tag aus per­sön­li­chen Grün­den nie­der. „Wir be­dau­ern den Schritt Micha­el Schnei­ders und sind ihm für sein au­ßer­or­dent­li­ches En­ga­ge­ment im Auf­sichts­rat der DRK-Kran­ken­haus­ge­sell­schaft in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zu gro­ßem Dank ver­pflich­tet“, er­klär­te der Vor­stands­vor­sit­zen­de des DRK-Lan­des­ver­ban­des, Pe­ter Schrei­ber.

Die Kran­ken­haus­ge­sell­schaft ist der­zeit we­gen der Schlie­ßung des Stand­or­tes Bad Fran­ken­hau­sen in der Kri­tik. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.