Po­li­zei schnappt Brot­dieb

Thüringer Allgemeine (Sömmerda) - - Sömmerdaer Allgemeine -

Söm­mer­da. Mit­ten zur Nacht­zeit hat ein Mann auf dem Weih­nachts­markt in Söm­mer­da den Ver­kaufs­stand ei­ner Back­stu­be „be­sucht“. Er ge­lang­te über ein Vor­zelt zu dem Stand und nahm sich aus der Aus­la­ge vier Fla­den­bro­te im Wert von 18 Eu­ro. Als der Mann be­merk­te, dass sich ein Funk­strei­fen­wa­gen der Po­li­zei nä­her­te, ver­ließ er flucht­ar­tig den Stand und rann­te weg. Die Bro­te ließ er bei sei­ner Flucht fal­len. Die Be­am­ten folg­ten ihm, konn­ten ihn in der Wei­ßen­se­er Stra­ße stop­pen und vor­läu­fig fest­neh­men.

Der 30-Jäh­ri­ge ist den Be­am­ten be­reits we­gen an­de­rer Straf­ta­ten gut be­kannt. Die Po­li­zei er­mit­telt nun, ob er sich mög­li­cher­wei­se auch für an­de­re Dieb­stäh­le im Raum Söm­mer­da zu ver­ant­wor­ten hat. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.