Shop­pen und zu­gleich „tan­ken“

La­de­säu­le für Elek­tro­au­tos am Bio­la­den in der Edu­ard-ro­sen­thal-stra­ße ein­ge­weiht

Thüringer Allgemeine (Weimar) - - Weimar - Von Mar­vin Rein­hart

Wei­mar. Wer künf­tig im Bio­la­den in der Edu­ard-ro­sent­hal­stra­ße ein­kauft, kann auf dem Park­platz wäh­rend­des­sen sein Au­to auf­la­den. Vor­aus­set­zung da­für ist ein Elek­tro­au­to.

„Wir ha­ben fest­ge­stellt, dass vie­le Kun­den des Bio­la­dens be­reits mit ei­nem Elek­tro­au­to vor­fah­ren“, sagt Jens El­li­ger aus dem Vor­stand der Er­zeu­ger-ver­brau­cher-ge­mein­schaft Wei­mar eg. In Ko­ope­ra­ti­on mit der Ener­gie­ge­nos­sen­schaft Ilm­tal eg wur­de des­we­gen auf dem Park­platz hin­ter dem Bio­ge­schäft ei­ne Sta­ti­on zum La­den der elek­trisch an­ge­trie­be­nen Fahr­zeu­ge er­rich­tet.

„Ins­ge­samt ha­ben wir rund 2000 Eu­ro für die In­stal­la­ti­on auf­ge­wen­det“, sagt Mat­thi­as Gol­le, Vor­stand der Ilm­tal eg. Im Schnitt ha­ben Au­to­fah­rer dann ei­ne drei­vier­tel St­un­de Zeit, die sie prin­zi­pi­ell zum Ein­kauf im Bio­la­den nut­zen kön­nen. „So lan­ge dau­ert es un­ge­fähr, bis die Au­tos ge­la­den sind, wo­bei die Zeit von Bat­te­rie zu Bat­te­rie va­ri­iert“, sagt Gol­le.

Mo­men­tan ma­chen die Elek­tro­au­tos nur ei­nen Bruch­teil der Fahr­zeu­ge im Stadt­ge­biet aus. „Ich ken­ne die Fah­rer fast al­le per­sön­lich“, so Gol­le, „das ist na­tür­lich noch aus­bau­fä­hig.“

Ein Jahr ha­be es ge­dau­ert von der ers­ten Idee bis zur Fer­tig­stel­lung“, er­zählt El­li­ger. Ges­tern wur­de die La­de­säu­le ein­ge­weiht. Die Eh­re der ers­ten of­fi­zi­el­len Nut­zung der La­de­säu­le ge­bührt Bar­ba­ra von Sal­dern.

Bär­bel Fied­ler, Birgit Rich­ter, Mat­thi­as Gol­le und Bar­ba­ra von Sal­dern (von links). Fo­to: Mar­vin Rein­hart

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.