Der Bär und kein Zaun

Was noch so kom­men könn­te

Thüringische Landeszeitung (Eichsfeld) - - EICHSFELD - VON ECK­HARD JÜN­GEL

In wei­ten Tei­len Eu­ro­pas wach­sen die Be­stän­de von Groß­raub­tie­ren. Nein – nicht der Mensch ist ge­meint, son­dern Luchs, Wolf und Bär er­obern sich den Kon­ti­nent zu­rück. An die Vor­stel­lung, dass Luch­se in un­se­ren Wäl­dern un­ter­wegs sind, ha­ben wir uns schon ge­wöhnt. Der Wolf ist da si­cher­lich um­strit­te­ner, und nun sol­len sich auch die Bä­ren auf den Weg ma­chen und könn­ten uns Men­schen ir­gend­wann beim Pil­ze-su­chen be­ob­ach­ten? Gut, dass wir uns durch das En­ga­ge­ment des Al­ter­na­ti­ven Bä­ren­parks schon an solch ei­nen An­blick ge­wöh­nen konn­ten. So rich­ti­gaug­ein­au­ge mit Wolf oder Bär – das hat schon was. Beim nächs­ten Be­such wer­de ich be­gin­nen, mir den Zaun weg­zu­den­ken. Soll­te ei­nes Tages ein Petz oder Wolf durch das Wohn­zim­mer­fins­ter schau­en, ist es al­so nicht aus­zu­schlie­ßen, dass der Zaun des Bä­ren­parks kein Loch hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.