„Mit ge­gen­sei­ti­gem Re­spekt die Re­gi­on Eichs­feld wei­ter­ent­wi­ckeln“

Ga­laabend des Eichs­fel­der Wirt­schaft­fo­rums in Worbis. Teil­neh­mer for­mu­lie­ren ge­mein­sam Auf­ga­ben und Stra­te­gi­en

Thüringische Landeszeitung (Eichsfeld) - - EICHSFELD - VON KA­TRIN RÄU­BER

Seit nun­mehr 17 Jah­ren steht das Eichs­fel­der Wirt­schafts­fo­rum für die Ver­net­zung der Wirt­schaft im Eichs­feld durch Kom­mu­ni­ka­ti­on. Die Re­gi­on stär­ken und der Netz­werk­ge­dan­ke ste­hen im Fo­kus des Ver­eins. In die­sem Jahr fand erst­mals der Ga­laabend zu Be­ginn des Jah­res, als Neu­jahrs­emp­fang, statt. Ein­ge­la­den hat­te das Wirt­schafts­fo­rum am ver­gan­ge­nen Sams­tag in das Au­to­haus Al­berts­mey­er nach Worbis. Zahl­rei­che Gäs­te, dar­un­ter Ver­tre­ter aus der Eichs­fel­der Wirt­schaft und Po­li­tik, folg­ten der Ein­la­dung. Vor­stands­vor­sit­zen­der Tho­mas Si­mon be­grüß­te die Gäs­te und be­dank­te sich bei Sa­scha Al­berts­mey­er für die Aus­rich­tung des Abends. Wei­ter­hin lob­te Si­mon die sehr gu­te Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen den Mit­glie­dern des Wirt­schafts­ver­bands, dem Land­kreis und den Kom­mu­nen. „Mit ge­gen­sei­ti­gem Re­spekt wol­len wir die Re­gi­on Eichs­feld wei­ter­ent­wi­ckeln und als at­trak­ti­ven Le­bens­raum ge­stal­ten.“Tho­mas Si­mon be­grüß­te auch herz­lich den Bür­ger­meis­ter von Leinefelde-worbis, Mar­ko Gro­sa, und den Hei­li­gen­städ­ter Bür­ger­meis­ter Tho­mas Spiel­mann. „Es ist im­mer gut, wenn Sie Kon­takt zu den wirt­schaft­lich Ak­ti­ven in der Re­gi­on su­chen“, stell­te Si­mon in sei­ner Re­de her­aus. Un­ter den Gäs­ten be­fan­den sich eben­falls die Ver­tre­ter vom Nord­thü­rin­ger Un­ter­neh­mer­ver­band: Nils Neu und Tho­mas See­ber. Zu­sam­men mit dem Eichs­fel­der Wirt­schafts­fo­rum ha­ben sie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren et­was en­ger zu­sam­men­ge­ar­bei­tet, sich ge­gen­sei­tig un­ter­stützt und tre­ten für Nord­thü­rin­ger In­ter­es­sen ge­mein­sam auf. „Wir müs­sen uns so­wohl im po­li­ti­schen als auch im wirt­schaft­li­chen Um­feld täg­lich neu auf die Rea­li­tät ein­las­sen, wenn wir in die­ser Welt mit­ge­stal­ten wol­len“, sag­te Si­mon wei­ter. Fach­kräf­te­man­gel im hand­werk­li­chen Be­reich, star­ke Be­rufs­schul­stand­or­te, Aus­bau des schnel­len In­ter­nets und Di­gi­ta­li­sie­rung, um die länd­li­che Re­gi­on at­trak­tiv zu halten, die Ent­wick­lung ge­mein­sa­mer Stra­te­gi­en um den Le­bens­wert der Re­gi­on mit Ar­beits­plät­zen, Kin­der­gär­ten, Schu­len, Wohn­raum und ärzt­li­cher Ver­sor­gung zu er­hö­hen – das sind die zen­tra­len Themen. „Las­sen Sie uns ge­mein­sam, Wirt­schaft und Po­li­tik, al­le zu­sam­men in der Ge­sell­schaft, mit Kir­chen, Ver­ei­nen und eh­ren­amt­li­chen Tä­ti­gen ak­tiv das Eichs­feld ge­stal­ten“, for­der­te Si­mon und über­gab das Wort an Bür­ger­meis­ter Mar­ko Gro­sa. Der lob­te die Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen Lei­ne­fel­de­wor­bis und Heiligenstadt. Wei­ter­hin sprach er von zur­zeit 48 Groß­pro­jek­ten, dar­un­ter die Er­wei­te­rung des Bä­ren­parks so­wie die Um­ge­stal­tung des Klos­ters in Worbis, der Aus- und Um­bau der „Stadt L“in Leinefelde so­wie die Pla­nung und Aus­rich­tung der Lan­des­gar­ten­schau 2024. Ein Ho­tel und ein En­ter­tain­ment­cen­ter mit Ki­no und Dis­co sol­len ent­ste­hen. „Es ist ei­ne gro­ße Haus­num­mer“, sag­te Bür­ger­meis­ter Gro­sa. Im stil­vol­len Am­bi­en­te und in ge­müt­li­cher At­mo­sphä­re, bei Live­mu­sik, ei­nem Ga­la-buf­fet, ei­ner Cock­tail­bar und Zau­ber­show konn­ten sich die Gäs­te auf ei­nen un­ter­halt­sa­men Abend freu­en. Die Vor­stands­mit­glie­der des Wirt­schafts­fo­rums blick­ten auf ein er­folg­rei­ches Jahr 2018 zu­rück. So wur­den zum Bei­spiel wie­der Eichs­fel­der Fir­men be­sucht und be­sich­tigt, dar­un­ter die Fir­ma H. M. Heiz­kör­per Gm­bh & Co. KG in Dingelstädt. Auch die re­gel­mä­ßi­gen Un­ter­neh­mer­stamm­ti­sche, der jähr­li­che Wan­der­tag und In­for­ma­ti­ons­aben­de tru­gen ein­mal mehr zum ak­ti­ven Aus­tausch un­ter den Mit­glie­dern bei. 2018 konn­te das Fo­rum neue Mit­glie­der be­grü­ßen und er­hofft sich das auch für 2019. „Wir sind of­fen für al­le An­fra­gen. Kom­mu­ni­ka­ti­on und Stär­kung des länd­li­chen Raums sind uns wich­tig“, sag­te Tho­mas Si­mon. Der­zeit hat der Ver­ein zir­ka 100 Mit­glieds­fir­men. Zu­dem ist ein „Tag der Wirt­schaft“ge­plant, bei dem es un­ter an­de­rem um Themen wie die Ent­wick­lung der Ar­beits­welt im Eichs­feld, den Stand­ort des Eichs­feld-kli­ni­kums und die Durch­füh­rung der Lan­des­gar­ten­schau geht.

FO­TOS: KA­TRIN RÄU­BER ()

Kom­mu­nen und Wirt­schafts­fo­rum ge­hen Hand in Hand: Mar­ko Gro­sa, Sa­scha Al­berts­mey­er (Au­to­haus Al­berts­mey­er), Ga­by Ster­zik (Mit­glied Wirt­schafts­fo­rum), Se­bas­ti­an Ho­fau­er (Pro Law, Rechts­an­wäl­te), Jan Bo­se (Al­pha-ome­ga Pro­jekts Gm­bh), Bea­te Ni­ckel (Ernst & Her­wig Gm­bh und Co. KG), Tho­mas Si­mon (Kom­mu­na­le Woh­nungs­ge­sell­schaft Obe­reichs­feld mbh) und Hei­li­gen­stadts Bür­ger­meis­ter Tho­mas Spiel­mann (von links).

FO­TO: KA­TRIN RÄU­BER

Der Abend bot den Gäs­ten auch die ei­ne oder an­de­re Ge­le­gen­heit, um mit­ein­an­der ins Ge­spräch zu kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.