Selt­sa­me Bot­schaft

Pro­ble­me mit dem Spei­cher-Gut­ha­ben

Thüringische Landeszeitung (Erfurt) - - ERFURT - VON HART­MUT SCHWARZ

Et­was ha­be ich schon ge­braucht, um zu ver­ste­hen, um was es ei­gent­lich geht. Im Wer­be­block im TV wur­den Men­schen ge­zeigt, die na­he an der Ver­zweif­lung wa­ren, dem Un­ter­gang ge­weiht – weil ih­nen et­was fehl­te. Nach­dem die Wer­bung mehr­mals lief ha­be ich ge­schnallt – es ging um den Spei­cher­platz auf dem Smart­pho­ne.

Für mich war die­se Pa­nik schon et­was be­ängs­ti­gend. Da ich selbst kein Smart­pho­ne ha­be und es nicht ver­mis­se, fällt mir das Ver­ständ­nis schwer. Was wird da ge­spei­chert? Und war­um ist dies so exis­ten­zi­ell. Ir­gend­wie ti­cke ich da an­ders. Wenn der Spei­cher voll ist, kann ich mich mit an­de­ren Sa­chen be­schäf­ti­gen – oder Fei­er­abend ma­chen. Ge­füll­te Spei­cher ha­ben für mich et­was Po­si­ti­ves. Ist mein Bier­glas voll, kann ich mich zu­rück­leh­nen, ist die Wan­ne voll, kann ich das Bad ge­nie­ßen, ist der Tank voll, füh­le ich mich auf der Stra­ße auf der si­che­ren Sei­te. Hät­te ich ein Smart­pho­ne könn­te ich es nicht er­war­ten, dass der Spei­cher end­lich voll ist – und ich mei­ne Ru­he ha­be.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.