Land­ge­richt in Er­furt eva­ku­iert

Bom­ben­dro­hung legt Be­trieb lahm

Thüringische Landeszeitung (Erfurt) - - THÜRINGEN - VON HAN­NO MÜL­LER

ER­FURT. Ei­ne Bom­ben­dro­hung hat am Frei­tag­mor­gen das Er­fur­ter Land­ge­richt für gut zwei St­un­den kom­plett lahm­ge­legt. Die Bom­ben­dro­hung sei per E-Mail be­reits am Don­ners­tag­abend ein­ge­gan­gen, aber erst am Frei­tag­mor­gen vom Wach­per­so­nal des Jus­tiz­ge­bäu­des re­gis­triert wor­den, sag­te Burg­hard Kes­ke, Rich­ter und Pres­se­spre­cher am Land­ge­richt.

Ge­gen 7.30 Uhr sei das Ge­bäu­de eva­ku­iert wor­den, da­nach ha­be es die Po­li­zei mit Spreng­stoff-Such­hun­den durch­sucht. Ge­richts­ver­hand­lun­gen konn­ten nicht statt­fin­den. Da­zu, wie vie­le Men­schen von der Eva­ku­ie­rung be­trof­fen wa­ren, mach­te Kes­ke kei­ne An­ga­ben. Die Be­trof­fe­nen hät­ten sich wäh­rend der Durch­su­chung vor dem Haus und auf dem Dom­platz auf­ge­hal­ten. Nach gut zwei St­un­den durf­ten Per­so­nal und Be­su­cher in das Ge­bäu­de zu­rück­keh­ren. Ge­fun­den wor­den sei nichts, sag­te Kes­ke, man füh­le sich wie­der si­cher im Ge­bäu­de. „Wir ver­trau­en da ganz auf die Po­li­zei und ih­re Spür­hun­de“, so der Ge­richts­spre­cher. In­zwi­schen läuft der Ge­richts­be­trieb wie­der weit­ge­hend nor­mal.

Auchan­denLand­ge­rich­ten­in Mag­de­burg und Kiel wa­ren Bom­ben­dro­hun­gen per E-Mail ein­ge­gan­gen. Die Ge­bäu­de wur­den eben­falls ge­räumt und durch­sucht. Ver­däch­ti­ge Ge­gen­stän­de wur­den auch dort nicht ge­fun­den. Die Hin­ter­grün­de der E-Mail-Dro­hun­gen und ob es sich da­bei um den­sel­ben Ab­sen­der wie in Er­furt han­del­te, blieb nach An­ga­ben der Po­li­zei zu­nächst un­klar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.