„Ein­mal ein­fach“mit Micha­el Krü­ger

Prä­si­dent der Baye­ri­schen Aka­de­mie der Schö­nen Küns­te liest im Klos­ter Mil­den­furth aus sei­nen neu­en Ge­dich­ten

Thüringische Landeszeitung (Gera) - - AUS DER REGION -

WÜN­SCHEN­DORF. Zum Auf­takt des neu­en Ver­an­stal­tungs­jah­res er­war­tet die Freun­de des Klos­ters Mil­den­furth gleich ein Hö­he­punkt. Am Frei­tag, 25. Mai, um 19 Uhr liest Micha­el Krü­ger aus sei­nem neu­es­ten Ly­rik­band mit dem Ti­tel „Ein­mal ein­fach“.

Micha­el Krü­ger ist Dich­ter, Ver­le­ger und Über­set­zer. Ge­bo­ren wur­de er 1943 in Witt­gen­dorf bei Zeitz. Zwi­schen den Jah­ren 1986 und 2013 war er Ver­lags­lei­ter des Carl-Han­serVer­lags. Seit 2013 ist er Prä­si­dent der Baye­ri­schen Aka­de­mie der Schö­nen Küns­te. So­eben hat Krü­ger ei­nen Ly­rik­band mit dem Ti­tel „Ein­mal ein­fach“ver­öf­fent­licht. Sei­ne neu­en Ge­dich­te sind Wort­mel­dun­gen un­ter­wegs, von ei­ner Rei­se ins Of­fe­ne.„Ein­mal ein­fach“heißt Hin­rei­se – oh­ne Rück­fahr­kar­te. Nicht zu­rück in die neu­en Ver­hält­nis­se der Ent­sinn­li­chung, Spei­che­rung, des Be­scheid­wis­sens und der Het­ze im Netz. Und wo­hin geht die Rei­se? Wie­der und noch ein­mal: In die Na­tur – als wä­ren aus­ge­rech­net Bäu­me und Wie­sen und wei­te Him­mel das, was man von der Welt im Ge­dächt­nis be­hal­ten will. Ach, wer so rei­sen könn­te, mit of­fe­nen Augen, son­dern ein­mal ein­fach – oh­ne Ziel.

Zu der Ko­ope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung des Ver­eins Le­se­zei­chen e.V. mit dem Ar­beits­kreis Kunst und Kul­tur Klos­ter Mil­den­furth er­scheint ei­ne klei­ne Aus­wahl der Ge­dich­te als Son­der­edi­ti­on. Mit die­ser Le­sung wird das 26. Ver­an­stal­tungs­jahr im Klos­ter Mil­den­furth er­öff­net.

Wei­te­re Hö­he­punk­te die­ser Sai­son sind ei­ne Gar­ten­le­sung am 16.Ju­ni mit Ro­mi­na Ni­ko­lic, das Klos­ter­gar­ten­fest am 25. Au­gust mit Aus­stel­lungs­er­öff­nung Jost Hay­der, ein Kon­zert in der Rei­he „Hör mal im Denk­mal“am 7. oder 8. Sep­tem­ber ein Kon­zert mit dem „En­sem­ble diX „am 7. Ok­to­ber, so­wie das Ad­vents­kon­zert mit dem „EchoEn­sem­ble“am 16. De­zem­ber.

Zu be­ach­ten ist bei der An­fahrt, dass das Klos­ter durch die Bau­stel­le in Wün­schen­dorf mit dem Au­to der­zeit nur über die B92-Ab­fahrt zu er­rei­chen ist, nicht von Wün­schen­dorf aus. ● Für die Le­sung am . Mai kön­nen Kar­ten vor­be­stellt wer­den un­ter Te­le­fon ()   

Rei­se in die Na­tur

Micha­el Krü­ger, Prä­si­dent der Baye­ri­schen Aka­de­mie der Schö­nen Küns­te. Fo­to: Pi­ca­sa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.