Hei­mi­sche Mar­ken im Trend

Her­kunft und Preis ist Ver­brau­chern wich­tig

Thüringische Landeszeitung (Gera) - - WIRTSCHAFT -

ERFURT. Die re­gio­na­le Her­kunft der Pro­duk­te ist Ver­brau­chern in Sach­sen, Sach­sen-An­halt und Thü­rin­gen wich­ti­ger als im Rest der Re­pu­blik. Da­für ha­ben Bi­oo­der Fair­tra­de­sie­gel ei­nen ge­rin­ge­ren Stel­len­wert. Das geht aus der Mit­tel­deut­schen Mar­ken­stu­die 2018 her­vor. MDR-Wer­be­ex­per­ten und das Er­fur­ter In­sti­tut für an­ge­wand­te Mar­ke­tin­gund Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­schung (IMK) hat­ten 3000 Ver­brau­cher in Ost und West zu 70 re­gio­na­len Mar­ken be­fragt. Was die Deut­schen beim Ein­kauf von Le­bens­mit­teln eint, ist der Ge­schmack, ge­folgt vom Preis.

„Es gibt gar nicht mehr so vie­le Un­ter­schie­de im Ein­kaufs­ver­hal­ten der Deut­schen. In Mit­tel­deutsch­land ent­schei­det aber eher noch der et­was dün­ne­re Geld­beu­tel, wel­ches Pro­dukt im Ein­kaufs­wa­gen lan­det“, sag­te der Ge­schäfts­füh­rer des Er­fur­ter In­sti­tuts für an­ge­wand­te Mar­ke­tin­gund Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­schung (IMK), Sö­ren Schil­ler.

Bei Bier und Mi­ne­ral­was­ser sind die Käu­fer ih­rer Re­gi­on be­son­ders treu. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.