Kei­ne Angst vor Tech­no­lo­gie

Zeiss­Bil­dungs­in­itia­ti­ve mit Um­fra­ge, Sym­po­si­um und Fes­ti­val in Je­na

Thüringische Landeszeitung (Gotha) - - WIRTSCHAFT - • www.zeiss.com/bil­dung

Fast je­der zwei­te Deut­sche ist be­reit, für tech­ni­sche Neue­run­gen Ri­si­ken ein­zu­ge­hen. Zur Wei­ter­ent­wick­lung von An­wen­dun­gen gibt es ein sehr ge­misch­tes Ant­wort­bild. So hal­ten 99 Pro­zent die Wei­ter­ent­wick­lung von ge­ziel­ten Krebs­the­ra­pi­en für wün­schens­wert. 72 Pro­zent wol­len hin­ge­gen kei­ne fort­schrei­ten­de Ent­wick­lung bei selbst­fah­ren­den Au­tos.

Zu die­sen Er­geb­nis­sen kommt ei­ne re­prä­sen­ta­ti­ve Um­fra­ge des Ber­li­ner Mei­nungs­for­schungs­in­sti­tu­tes For­sa un­ter 1004 Deut­schen ab 14 Jah­ren, die im März im Auf­trag von Zeiss durch­ge­führt wur­de. Die Um­fra­ge hat Zeiss im Vor­feld des haus­ei­ge­nen Sym­po­si­ums „Op­tics in the Quan­tum World“in Auf­trag ge­ge­ben. Da­bei dis­ku­tie­ren am 18. April in­ter­na­tio­na­le Ex­per­ten aus In­dus­trie und Wis­sen­schaft über Trends und neue Wis­sen­schafts­er­kennt­nis­se im Be­reich der Quan­ten­tech­no­lo­gi­en. Da­mit bie­tet das Un­ter­neh­men be­reits zum zwei­ten Mal ein Fo­rum, bei dem sich in­ter­na­tio­na­le Wis­sen­schaft­ler und Ver­tre­ter von Un­ter­neh­men auch dar­über aus­tau­schen, wel­che For­schungs­fel­der mit ho­her Prio­ri­tät vor­an­ge­bracht wer­den sol­len.

Um­fra­ge und Sym­po­si­um ge­hö­ren zur Initia­ti­ve 2018 „Bil­dung neu den­ken“. Da­zu gibt es fast mo­nat­lich Ver­an­stal­tun­gen wie das Mint-Fes­ti­val in Je­na. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.