Gothas Dich­ter und Den­ker

Rund­gän­ge durch die Re­si­denz­stadt

Thüringische Landeszeitung (Gotha) - - KREIS GOTHA -

In­ter­es­sier­te kön­nen sich am heu­ti­gen Frei­tag auf die Spu­ren von Gothas Dich­tern und Den­kern be­ge­ben und ei­ne Rei­se durch die Stadt­ge­schich­te ma­chen. „Ler­nen Sie Per­sön­lich­kei­ten ken­nen, die Gothas geis­ti­ges und kul­tu­rel­les Le­ben ge­prägt ha­ben, die durch in­no­va­ti­ve Ide­en Go­tha weit über die Lan­des­gren­zen hin­aus be­kannt ge­macht und die wirt­schaft­li­che Struk­tur der Stadt nach­hal­tig be­stimmt ha­ben. Hö­ren Sie Ge­schich­ten zu Tho­mas Mann, Jus­tus Per­thes, Ar­thur Scho­pen­hau­er und vie­len, vie­len mehr“, schreibt der Ver­an­stal­ter, die Kul­tour­stadt Go­tha, in ei­ner Mit­tei­lung.

Treff­punkt ist um 18 Uhr am his­to­ri­schen Rat­haus auf dem Haupt­markt. Die Ti­ckets kos­ten acht be­zie­hungs­wei­se vier Eu­ro.

Jü­di­sches Le­ben in Go­tha steht dann in ei­ner Füh­rung am mor­gi­gen Sams­tag im Mit­tel­punkt. Der Rund­gang streift Schau­plät­ze jü­di­scher Ge­schich­te vom Mit­tel­al­ter bis in die Neu­zeit wie zum Bei­spiel den jü­di­schen Fried­hof, Stol­per­stei­ne, Wohn- und Ge­wer­be­ge­bäu­de jü­di­scher Mit­bür­ger oder Kult­stät­ten jü­di­schen Le­bens. Los geht es am Sams­tag, 16. Ju­ni, um 16 Uhr. Treff­punkt ist eben­falls das His­to­ri­sche Rat­haus auf dem Haupt­markt.

Die Ti­ckets kos­ten eben­falls acht oder er­mä­ßigt vier Eu­ro für Kin­der bis 16 Jah­ren. Wer nicht vor­ab die Kar­ten er­wer­ben kön­ne, für den hal­te der Gäs­te­füh­rer am Ver­an­stal­tungs­tag noch Rest­kar­ten be­reit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.