Wer er­hält den Eva-Ma­ria-Di­cken-Preis?

Ver­lei­hung er­folgt am Di­ens­tag im Foy­er der Kreis­spar­kas­se Go­tha. Dort auch Aus­stel­lungs­ort für die Kunst­wer­ke

Thüringische Landeszeitung (Gotha) - - KREIS GOTHA -

Die Kunst­wer­ke sind be­gut­ach­tet, die Sie­ger des EvaMa­ria-Di­cken-Prei­ses für Kin­der und Ju­gend­li­che ste­hen fest: Am Di­ens­tag, 19. Ju­ni, um 17 Uhr wer­den die Prei­se ver­lie­hen und da­mit auch die Aus­stel­lung er­öff­net. Die­se fin­det wie­der im Foy­er der Kreis­spar­kas­se Go­tha statt, wo al­le ein­ge­reich­ten Wer­ke noch bis zum 6. Ju­li zu se­hen sein wer­den.

Be­reits zum ach­ten Mal hat der Ver­ein Freun­des­kreis Kunst­samm­lun­gen Schloss Frie­den­stein Go­tha ge­mein­sam mit der Stif­tung Schloss Frie­den­stein Go­tha den mit ins­ge­samt 500 Eu­ro do­tier­ten Kin­der- und Ju­gend­kunst­preis aus­ge­schrie­ben. Er rich­tet sich an Kin­der und Ju­gend­li­che zwi­schen 12 und 18 Jah­ren. Der Wett­be­werb wol­le jun­ge Men­schen da­zu ani­mie­ren, sich mit mo­der­ner Kunst zu be­schäf­ti­gen.

An­ge­lehnt an die Jah­res­haupt­aus­stel­lung der Stif­tung „Go­tha vor­bild­lich – Mo­dell­samm­lun­gen um 1800“, die seit dem 27. Mai im Her­zog­li­chen Mu­se­um ge­zeigt wird, lau­te­te das dies­jäh­ri­ge The­ma „Von Mo­dell bis Mo­del“. Jun­ge Kun­st­in­ter­es­sier­te aus dem Land­kreis und der Stadt Go­tha wa­ren auf­ge­for­dert, ih­re Kunst­wer­ke nach die­ser Vor­ga­be zu ge­stal­ten: 19 Kin­der und Ju­gend­li­che zwi­schen 12 und 18 Jah­ren be­tei­lig­ten sich mit 13 künst­le­ri­schen Ar­bei­ten.

Der Preis geht zu­rück auf ei­ne Stif­tung des Ehe­paars EvaMa­ria und En­gel­bert Di­cken aus Wup­per­tal. Aus­gangs­punkt für die Stif­ter war die Werk-Samm­lung der aus Go­tha stam­men­den Künst­le­rin Han­nah Höch in den Samm­lun­gen der Stif­tung Schloss Frie­den­stein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.