Wa­gen­burg: Aus­schuss eher da­für

CDU lädt Mon­tag zur Bür­ger­an­hö­rung

Thüringische Landeszeitung (Jena) - - JENA -

JE­NA. Die De­bat­te um den Fort­be­stand der Löbs­ted­ter Wa­gen­burg geht Mon­tag­abend mit ei­ner Bür­ger­an­hö­rung in Löbs­tedt wei­ter. Da­zu lädt die Jena­er CDU ein. Am Don­ners­tag die­ser Wo­che hat­te der Stadt­ent­wick­lungs­aus­schuss das Wohn­pro­jekt auf der Ta­ge­ord­nung. Hier wur­de der Be­richt der Stadt­ver­wal­tung und die Su­che nach ei­ner Er­satz­flä­che be­spro­chen.

Die Stadt­rä­te Chris­toph Viet­ze (SPD), Ralf Kleist (Grü­ne) und Kat­ha­ri­na Kö­nig-Preuss (Lin­ke) brin­gen nächs­te Wo­che ei­ne Vor­la­ge ein, die vor­sieht, ie Wa­gen­burg in Löbs­tedt so nge zu dul­den, bis sie als Pi­lo­tro­jekt le­ga­li­siert wer­den kann Zei­tung be­rich­te­te). OB Thomas Nitz­sche (FDP) deu­te­te an, ass er ei­nen sol­chen Auf­trag icht um­set­zen wird, falls er sich s rechts­wid­rig her­aus­stellt. Bei er Pro­be­ab­stim­mung im Stadt­nt­wick­lungs­aus­schuss fand der eschluss von Viet­ze-Kleist-Kö­ig ei­ne Mehr­heit. Al­ler­dings erng zugleich der Auf­trag an die rei, den Be­schluss so zu for­mue­ren, dass er ju­ris­tisch in Or­dung ge­he. Be­män­gelt wur­de im Au­schuss die we­nig eu­pho­ri­sche rü­fung des Wa­gen­burgan­lie­ens durch die Ver­wal­tung. So ei die Va­ri­an­te, den 20 Be­wo­hern wech­seln­de Stand­or­te zu­uwei­sen, um da­mit die neue Wohn­form stadt­weit be­kannt zu ma­chen, gar nicht ge­prüft wo­ren. Da­bei kön­ne je­der Bau­wa­en doch auch auf der Stra­ße hren.

Im Orts­teil­rat Je­na-Löbs­tedt aben vier Mit­glie­der ge­gen und wei Mit­glie­der für den Ver­bleib er Wa­gen­bür­ger an die­sem latz vo­tiert. Es wer­den zu­dem nter­schrif­ten ge­sam­melt. (tb)

• Bür­ger­an­hö­rung der CDU: Mon­tag, . Sep­tem­ber, . Uhr, im Bow­ling Ro­ma, Löbs­ted­ter Stra­ße .

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.