Neu­es Je­na-Buch

Gan­ze Band­brei­te der Stadt ab­ge­bil­det

Thüringische Landeszeitung (Jena) - - JENAER STADTTEILE -

JE­NA. „111 Or­te in Je­na, die man ge­se­hen ha­ben muss“heißt ein neu­es Buch über die Saa­le­stadt. Was das Be­son­de­re an Je­na ist? „In je­dem Fall ist Je­na vielseitig.“Die­se Viel­falt be­schreibt Mat­thi­as Pick in sei­nem Buch. Er führt an span­nen­de, schö­ne, aber auch skur­ri­le Or­te und zeigt die gan­ze Band­brei­te der Stadt. Man merkt: Er kennt sich aus, ist hier zu Hau­se und hat sein Buch mit viel Herz­blut ge­schrie­ben.

Dank sei­ner Vor­schlä­ge las­sen sich Ent­de­ckungs­rei­sen un­ter­neh­men und un­be­kann­te Sei­ten von Je­na ken­nen­ler­nen. Selbst wenn man den Ort kennt, ist ei­nem die Ge­schich­te da­zu noch längst nicht ver­traut. Pick hat sie re­cher­chiert und er­zählt sie kun­dig wie kurz­wei­lig. „Sein Buch ist ein moderner Stadt­füh­rer, ein an­re­gen­des Le­se-Rei­seBuch und ei­ne Ein­la­dung, sich auf er­leb­nis- und er­kennt­nis­rei­che Streif­zü­ge zu be­ge­ben und neue Per­spek­ti­ven auf die Stadt ein­zu­neh­men“, heißt es vom Ver­lag.

Mat­thi­as Pick wur­de 1988 in Je­na ge­bo­ren. Seit 2004 am Thea­ter ak­tiv, führ­te er Re­gie bei bis­her acht Pro­duk­tio­nen. Nach Ab­schluss sei­nes Me­di­en­kunst­Stu­di­ums ar­bei­tet er als selbst­stän­di­ger Me­di­en­künst­ler. Als Au­tor der „111 Or­te in Je­na, die man ge­se­hen ha­ben muss“erfüllt er sich den Traum, sich sei­ner Hei­mat­stadt zu wid­men.

• Mat­thi­as Pick, „ Or­te in Je­na, die man ge­se­hen ha­ben muss“, Emons-Ver­lag,  Sei­ten, , Eu­ro

Fo­to: Ver­lag

Das Buch er­scheint am . Sep­tem­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.