Wa­gen­burg & Rum­mel­platz

Thüringische Landeszeitung (Jena) - - JENA - MICHA­EL GROß ÜBER DIE RÜCK­KEHR ALTVERTRAUTER THE­MEN

So lang­sam neigt sich der Som­mer sei­nem En­de zu. Zwar hal­ten Ost­bad und Schlei­cher­see noch län­ger ih­re To­re of­fen, und auch die Tem­pe­ra­tu­ren sind freund­lich. Aber es ist un­ver­kenn­bar: Der po­li­ti­sche All­tag nimmt Fahrt auf. Die Ma­ra­thon­sit­zung vom Stadt­ent­wick­lungs­aus­schuss am Don­ners­tag setz­te schon ei­ne Duft­mar­ke. Mal se­hen, ob die Sit­zung des Stadt­ra­tes am nächs­ten Mitt­woch da mit­hal­ten kann. Bis jetzt ste­hen 36 Ta­ges­ord­nungs­punk­te auf dem Plan. Da hat­te man schon mehr vor dem Bug.

Aber es sind ei­ni­ge alt­ver­trau­te The­men wie­der­be­lebt wor­den. Stich­wort: Wa­gen­burg in Löbs­tedt – Auf­lö­sung per 31. Ok­to­ber oder Dul­dung oder aber ein neu­er Platz für die­se al­ter­na­ti­ve Wohn­form?

Viel hei­ßer wird‘s aber beim The­ma Klein­gär­ten. Da­von sind ja auch weit­aus mehr Men­schen be­trof­fen. Wenn man weiß, dass al­lein vom Re­gio­nal­ver­band der Klein­gärt­ner 5136 Gär­ten mit ei­ner Ge­samt­flä­che von 214 Hekt­ar be­wirt­schaf­tet wer­den, dann läuft doch wohl so man­chem Stadt­pla­ner das Was­ser im Mun­de zu­sam­men. Was könn­te man doch da al­les bau­en! Denn Je­na will ja be­kannt­lich wei­ter kräf­tig wach­sen. Und die­sen An­spruch hat sich ja auch der neue Jena­er OB Thomas Nitz­sche auf die Fah­nen ge­schrie­ben. Die Klein­gärt­ner se­hen‘s frei­lich et­was an­ders.

Ein an­de­res The­ma ist mit dem ges­tern er­öff­ne­ten Alt­stadt­fest wie­der ins Ram­pen­licht ge­ra­ten: Die an­ge­kün­dig­ten Groß­bau­stel­len las­sen es ver­dammt eng wer­den in Je­na. Mit Bau­be­ginn am In­sel­platz ab 2020 fal­len schlag­ar­tig ei­ni­ge 100 Park­plät­ze weg. Wo­hin mit den Au­tos? Dann kann es sich die Stadt wohl nicht mehr leis­ten, den Eich­platz für den Rum­mel her­zu­ge­ben. Wenn dann auch noch der Eich­platz zur Bau­stel­le wer­den soll, dann ist es so­wie­so Es­sig mit die­sem Park- und Rum­mel­platz. Im­mer­hin hat sich Cars­ten Mül­ler, ver­ant­wort­lich bei Jena­kul­tur un­ter an­de­rem für die Märk­te, jetzt mit den Schau­stel­lern ge­trof­fen. Bis zum Weih­nachts­markt, wenn man sich wie­der­sieht, wol­len bei­de Sei­ten brauch­ba­re Vor­schlä­ge zur Zu­kunft des Rum­mels in Je­na auf den Tisch le­gen. Hof­fent­lich rau­chen die Köp­fe bis da­hin in­ten­siv!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.