Ein ur­al­ter Schatz von den Rö­mern

Na Klar!

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - KLAR! -

Zwei Schatz­su­cher ha­ben auf ei­nem Acker in der Nä­he von Mön­chen­glad­bach je­de Men­ge Mün­zen ent­deckt. Sie ga­ben ih­ren Fund an Ex­per­ten, da­mit die­se das Klein­geld vom Niederrhein an­schau­en kön­nen. Die Schatz­su­cher er­hiel­ten da­für ei­nen Fin­der­lohn von 1000 Eu­ro.

Die Fach­leu­te er­klär­ten am Frei­tag: Der Münz­schatz stammt aus der spä­ten Rö­mer­zeit! Er ist mehr als 1500 Jah­re alt. Nun kom­men die Mün­zen ins Schatz­re­gal des Lan­des Nord­rhein-west­fa­len.

Ins­ge­samt wur­den auf dem Acker vie­le Hun­dert Mün­zen ge­fun­den. Sie sind aus dem Me­tall Kup­fer und et­wa so groß wie Ein­cent­stü­cke. Für so vie­le Mün­zen muss­te ein Ar­bei­ter da­mals wohl sie­ben Ta­ge ar­bei­ten, mein­ten die Fach­leu­te.

War­um aber hat der Be­sit­zer die­sen Schatz an der Stel­le lie­gen ge­las­sen und nie ab­ge­holt? Das wis­sen die Fach­leu­te noch nicht. (dpa)

Fo­to: Chris­to­phe Ga­teau/dpa

An­ti­ke Mün­zen Schatz. aus dem

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.