Win­ter bleibt in Thü­rin­gen

Thüringische Landeszeitung (Weimar) - - THÜRINGEN -

ER­FURT. Der Win­ter­ein­bruch sorgt wei­ter für Be­hin­de­run­gen in Thü­rin­gen. We­gen ei­nes Un­falls mit ei­nem Last­wa­gen der Bun­des­wehr der auf der A 9 bei Tan­na in die Mit­tel­leit­plan­ke fuhr hat es am Frei­tag­mor­gen Staus ge­ge­ben.

Die Thü­rin­ger Ener­gie­net­ze Gm­bH teil­te mit, dass die Wit­te­rung bis­her nur klei­ne­re Stö­run­gen der Strom­ver­sor­gung ver­ur­sacht ha­be, vor­ran­gig im Mit­tel­span­nungs­netz. Grund sei­en Bäu­me, die un­ter der Schnee­last um­ge­stürzt sei­en so­wie her­un­ter­ge­bro­che­ne Äs­te. Das pas­sier­te vor al­lem in Ost- und Süd­thü­rin­gen. Nach An­ga­ben des Deut­schen Wet­ter­diens­tes steht ein nas­ses Wo­che­n­en­de be­vor mit win­ter­li­chem Schmud­del­wet­ter. In den Mit­tel­ge­bir­gen wird ober­halb von 700 Me­tern bis Mon­tag mit bis zu 20 Zen­ti­me­tern Neu­schnee ge­rech­net, auf dem Bro­cken gar mit 30 Zen­ti­me­tern. In den Tief­la­gen soll es reg­nen. Hin­zu kom­men in den Kamm­la­gen der Mit­tel­ge­bir­ge Sturm­bö­en. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.