Vor­trag über Ilm-Hoch­was­ser 1613 bis heu­te

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - WEIMAR -

Um „His­to­ri­sche Hoch­was­ser der Ilm un­ter Be­rück­sich­ti­gung der Stadt Wei­mar“dreht sich der nächs­te Mitt­wochs­vor­trag der Freun­de des Stadt­mu­se­ums. Bei der Ver­an­stal­tung mit dem Lan­des­amt für Um­welt, Berg­bau und Na­tur­schutz stellt Ma­thi­as Deutsch ka­ta­stro­pha­le Hoch­was­ser der Ilm der letz­ten Jahr­hun­der­te ins Zen­trum. Da­zu zäh­len je­ne vom Mai 1613 („Thü­rin­ger Sint­flut“) so­wie die vom Fe­bru­ar 1946, Au­gust 1981, April 1994 und Ju­ni 2013. Der Um­welt­his­to­ri­ker ge­hört zu ei­ner eu­ro­päi­schen Grup­pe von Fach­leu­ten, die über his­to­ri­sche Flut­ka­ta­stro­phen for­schen, die sich vor Be­ginn der Pe­gel-Auf­zeich­nun­gen er­eig­net ha­ben. Sie ver­su­chen auch, Pro­gno­sen für die Zu­kunft zu stel­len. Es wer­den Pu­bli­ka­tio­nen ver­kauft. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.