E-He­alth

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - POLITIK -

E-He­alth ist ein Sam­mel­be­griff für den Ein­satz di­gi­ta­ler Tech­no­lo­gi­en im Ge­sund­heits­we­sen. Dar­un­ter wer­den al­le Hilfs­mit­tel und Di­enst­leis­tun­gen zu­sam­men­ge­fasst, bei de­nen mo­der­ne In­for­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gi­en (IKT) zum Ein­satz kom­men. Bei IKT-ge­stütz­ten An­wen­dun­gen wer­den In­for­ma­tio­nen elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet, über si­che­re Da­ten­ver­bin­dun­gen aus­ge­tauscht und da­durch Be­hand­lungs­und Be­treu­ungs­pro­zes­se von Pa­ti­en­ten un­ter­stützt. Dies betrifft bei­spiels­wei­se die Kom­mu­ni­ka­ti­on me­di­zi­ni­scher Da­ten wie Me­di­ka­ti­ons­plä­ne oder Not­fall­da­ten, die mit­hil­fe der elek­tro­ni­schen Ge­sund­heits­kar­te ver­füg­bar ge­macht wer­den. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.