Ei­nen Ver­such ist es wert

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - SPORT -

War­um ei­gent­lich nicht?

Das war die ers­te Fra­ge, die bei der Re­form des Aus­wech­selKon­tin­gents durch den Kopf ging. Nach Jah­ren mit­un­ter heiß dis­ku­tier­ter Fuß­ball-Än­de­run­gen wie Aus­wärts­tor­re­gel, Vi­deo­be­weis oder Hand­spiel-Aus­le­gun­gen im Pro­fi­sport ist der vier­te Wech­sel nicht nur ein­fach und ver­ständ­lich, son­dern dürf­te dem lo­ka­len Ama­teur­Fuß­ball ent­ge­gen­kom­men.

Denn auch wenn vor al­lem Re­ser­ve-Mann­schaf­ten in der 1. oder 2. Kreis­klas­se da­mit zu kämp­fen ha­ben, ih­re Teams am Wo­che­n­en­de über­haupt voll zu be­kom­men, ge­schwei­ge denn drei oder vier Aus­wech­sel­spie­ler zu be­sit­zen: Die Chan­ce, ei­nem wei­te­ren Spie­ler Ein­satz­zei­ten zu ge­ben, bie­tet mehr Vor- als Nach­tei­le.

Ge­ra­de in ers­ten Mann­schaf­ten auf Kreis­ebe­ne kommt es oft vor, dass der Trai­ner ein oder zwei Leu­te ent­täu­schen muss. Das ist nicht nur bei Heim­spie­len är­ger­lich, wenn sich je­der den Zu­schau­ern prä­sen­tie­ren möch­te. Es birgt auch die Ge­fahr, dass sich Spie­ler, die nicht zur ers­ten Gar­ni­tur zäh­len, lie­ber aus dem Fuß­ball zu­rück­zie­hen, weil der Auf­wand mit Trai­ning und mög­li­cher­wei­se An­fahrt zu Trai­ning und Spiel nicht im Ver­hält­nis zu den Mi­nu­ten auf dem Platz steht.

Doch soll­te es nicht ge­nau dar­um bei klei­nen Ver­ei­nen ge­hen? So vie­len Ak­teu­ren wie mög­lich Ein­satz­zei­ten zu bie­ten? Schließ­lich be­steht der Ka­der dort aus Leu­ten, die mit Herz­blut am Ver­ein hän­gen und nicht wie Pro­fis be­zahlt wer­den, son­dern im Ge­gen­teil noch wel­ches in­ves­tie­ren und viel Frei­zeit in ihr Hob­by ste­cken.

Des­halb kann man ei­gent­lich nur sa­gen: Ei­nen Ver­such ist es wert! Wird die Re­form gut an­ge­nom­men, ist ei­ne Aus­wei­tung auf hö­he­re Li­gen denk­bar. Klappt es nicht, kehrt man zur al­ten Va­ri­an­te zu­rück, oh­ne dass der Sport gro­ßen Scha­den ge­nom­men hät­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.