Schar­fe Kri­tik nach Foul an Sei­der

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - SPORT -

Nach dem bru­ta­len Foul an Youngs­ter Mo­ritz Sei­der hat Eis­ho­ckey-Bun­des­trai­ner To­ni Sö­der­holm die Schieds­rich­ter bei der WM in der Slo­wa­kei hart kri­ti­siert. Der 18-jäh­ri­ge Sei­der war sie­ben Mi­nu­ten vor Schluss vom Slo­wa­ken La­dis­lav Na­gy mit dem Kopf vor­ne­weg in die Ban­de ge­fah­ren wor­den, blieb be­nom­men auf dem Eis lie­gen und muss­te auf dem Weg in die Ka­bi­ne ge­stützt wer­den. Na­gy er­hielt von den Re­fe­rees le­dig­lich zwei Mi­nu­ten we­gen Ban­den­checks (plus zehn­mi­nü­ti­ge Dis­zi­pli­nar­stra­fe). We­gen der Ver­let­zung hät­ten es fünf Mi­nu­ten Stra­fe sein müs­sen. Sei­der geht es ak­tu­ell bes­ser. (sid)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.