Rück­blick auf Porzellan-Ge­schich­te

Ta­ges­pfle­ge-Gäs­te von St. Se­ve­ri be­su­chen Aus­stel­lung im Schloss

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - WEIMARER LAND -

Ei­nen Rück­blick auf Blan­ken­hai­ner Zei­ten, in de­nen die Por­zel­lan­pro­duk­ti­on noch flo­rier­te, gönn­ten sich Ta­ges­gäs­te und Haus­be­woh­ner der Dia­ko­nie-Ta­ges­pfle­ge St. Se­ve­ri. Im Blan­ken­hai­ner Schloss be­such­ten sie die dor­ti­ge neue Por­zel­lan­aus­stel­lung.

„Dort konn­ten wir auch dank der Mit­ar­bei­te­rin­nen der Stadt­ver­wal­tung und der Ta­ges­pfle­ge ei­ne un­ter­halt­sa­me, in­ter­es­san­te St­un­de ver­brin­gen. Wir konn­ten uns nicht nur um­schau­en. Auch viel zur Ge­schich­te wur­de er­zählt“, sag­te Ma­ri­na Groß, stell­ver­tre­ten­de Lei­te­rin der Ta­ges­pfle­ge, die sich an der Blan­ken­hai­ner Kir­che be­fin­det und Platz für elf al­te und hil­fe­be­dürf­ti­ge Men­schen bie­tet.

Die Ta­ges­pfle­ge-Ein­rich­tung sei gut be­legt. „Doch durch Er­kran­kun­gen oder Ver­hin­de­rung der Ta­ges­gäs­te be­zie­hungs­wei­se durch ver­än­der­te Um­stän­de ist im­mer mal wie­der Platz im Haus, so­dass sich in­ter­es­sier­te gern mel­den und auch ei­nen Schnup­per­tag er­le­ben kön­nen“, er­läu­ter­te Ma­ri­na Groß.

Der Dia­ko­nie-So­zi­al­dienst Thü­rin­gen be­treibt in Blan­ken­hain zwei Ta­ges­pfle­gen: in der Kirch­stra­ße und am Schul­berg. (red)

FO­TO: MA­RI­NA GROß

Die Gäs­te der Ta­ges­pfle­ge be­such­ten die Porzellan-Aus­stel­lung im Blan­ken­hai­ner Schloss.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.