Qua­dra­ti­sche Klö­ße und viel Kul­tur

Am Sams­tag lo­cken weit über 40 Or­te im ge­sam­ten Land­kreis zur lan­gen Nacht der Mu­se­en

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - WEIMARER LAND - Von Sa­scha Mar­gon

Den Reich­tum der Kul­tur­land­schaft im Wei­ma­rer Land neu oder wie­der ent­de­cken, das kön­nen Be­su­cher am Sams­tag zur lan­gen Nacht der Mu­se­en. Seit fast 30 Jah­ren be­tei­ligt sich der Land­kreis nun schon an dem jähr­li­chen Event.

Am Sams­tag ste­hen mehr als 45 Zie­le zur Aus­wahl, die sich bis auf ei­ne Aus­nah­me dem The­ma 100 Jah­re Bau­haus wid­men; dar­un­ter Aus­stel­lun­gen, Ga­le­ri­en, Kunst­häu­ser, Kir­chen und vie­les mehr.

Zu­dem la­den 23 Pult­auf­stel­ler mit Fo­tos der Wer­ke von Lyo­nel Fei­nin­ger im ge­sam­ten Kreis­ge­biet da­zu ein, den Blick des Bau­häus­lers auf Or­te und Land­schaf­ten nach­zu­emp­fin­den. Ne­ben Vor­trä­gen, Füh­run­gen und Kon­zer­ten gibt es zu­dem zahl­rei­che Mit­mach­pro­gramm, die nicht nur Kin­der be­geis­tern dürf­ten. So et­wa in der Druck­werk­statt im Apol­da­er „Glo­ckenS­tadt­Mu­se­um“. Be­vor sich die Be­su­cher hier von 16 bis 24 Uhr krea­tiv aus­to­ben kön­nen, dür­fen sie sich zu­vor von der ak­tu­el­len Aus­stel­lung „30 Jah­re Fei­nin­ger-Schü­ler­plai­nair“in­spi­rie­ren las­sen.

Gleich vor dem Haus la­den um 17 Uhr die Bau­hausagen­ten zum Spie­len mit dem Wei­ma­rer Ma­ta­dor ein. Je­ner groß­for­ma­ti­ge Holz­spiel­kas­ten ver­wirk­licht ein Prin­zip des Bau­häus­lers Han­nes Mey­er und lässt auf der Bahn­hof­stra­ße tem­po­rär höl­zer­ne Bau­wer­ke ent­ste­hen. Ne­ben der ak­tu­el­len Aus­stel­lung im Kunst­haus Avant­gar­de in Apol­da und ei­ner Son­der­füh­rung soll ab 19 Uhr im Haus ei­ne Kun­st­auk­ti­on star­tet. In der Apol­da­er Kul­tur­fa­brik be­strei­ten auf drei Eta­gen Si­byl­le Grund­eis und Thea­no Grün (Ma­le­rei), Su­san­ne Wor­schech (Ke­ra­mik), Phi­li­ne Grö­n­andt (Pa­pier­ge­stal­tung) und Ro­man Mö­bi­us (Fo­to­gra­fie) ei­ne Ge­mein­schafts­aus­stel­lung.

Das Ke­ra­mik-Ca­fé der Kul­tur­fa­brik bie­tet an dem Tag je­dem Be­su­cher die Mög­lich­keit ei­ne ei­ge­ne Ke­ra­mik-Tas­se oder Flie­se far­big an­zu­ma­len, die an­schlie­ßend im Brenn­ofen gla­siert wird. Im Süd­kreis wird nach ei­ni­gen Jah­ren Pau­se das Korb­ma­cher­mu­se­um Tonn­dorf wie­der mit von der Par­tie sein und sei­ne Gäs­te von 18 bis 22 Uhr emp­fan­gen. In Bad Ber­ka lädt ab 21 Uhr das Park­ge­flüs­ter zum Fla­nie­ren in den Kur­park.

Zu­vor lohnt sich ein Gang zum be­nach­bar­ten Cou­d­ray­haus. Hier wird ne­ben der Dau­er­aus­stel­lung „Ber­ka­er Ba­de­ge­schich­ten“auch zur Son­der­aus­stel­lung „Kurt Hanns Hancke“ge­la­den. Ab 17 Uhr fin­den im Haus ei­ne „Baus­hausKin­der-Werk­statt“statt, wo die jüngs­ten Be­su­cher nach ei­ner Vor­la­ge von Ge­org Mu­che or­gi­nal­ge­treu das Haus am Horn nach­bas­teln kön­nen. Ab 22 Uhr be­ginnt ei­ne far­ben­fro­he Fas­sa­den­pro­jek­ti­on.

In der Hei­chel­hei­mer Kloß­welt wird am Sams­tag der 60. Ge­burts­tag des Sand­manns groß ge­fei­ert. Ne­ben den bei­den Dau­er­aus­stel­lun­gen zur Thü­rin­ger Lieb­lings­bei­la­ge und Spei­se­eis gibt es im Ca­fé Klöß­chen zur Ab­wechs­lung mal ecki­ge Klö­ße und Kar­tof­fel­puf­fer ganz im Stil des Bau­hau­ses. Ein paar hun­dert Me­ter wei­ter öff­net die Müh­le am See. Un­ter den Flü­geln des Hei­chel­hei­mer Wahr­zei­chen gibt es für Kin­der und Er­wach­se­ne ei­ne Krea­tiv­werk­statt, fer­ner Kunst und Hand­werk zu ent­de­cken und ei­ne Out­door­aus­stel­lung des Frö­belKin­der­gar­tens.

Ne­ben den Kir­chen­kon­zer­ten in Groß­schwab­hau­sen (17 Uhr), Hohlstedt (16 Uhr) oder Klein­schwab­hau­sen (18 Uhr) en­det am Sams­tag um 20 Uhr im But­telsted­ter Got­tes­haus mit ei­nem Kon­zert die Or­gel­tour durch den Nord­kreis, zu der Mu­sik­stu­den­ten an das Wir­ken der Or­gel­bau­er Weiß­haupt und Pe­ter­nell er­in­nern. In letz­ter Mi­nu­te ha­ben sich zu­dem noch das Pra­ger­haus in Apol­da und das Förs­terMu­se­um in Mün­chen­gos­ser­städt für die lan­ge Nacht der Mu­se­en ein­ge­klinkt.

Apro­pos Bau­haus: Wer gänz­lich kei­ne Lust auf das The­ma hat, ist in Apol­da im Wunsch­bild-Ate­lier Rü­di­ger Bahr-Lie­bes­kind in der Sto­bra­er Stra­ße 12 von 16 bis 22.30 Uhr rich­tig. Denn der Künst­ler ver­spricht: „Will­kom­men im Bahr­haus – Hier war das Bau­haus nie!“

An vie­len Sta­tio­nen zur Mu­se­ums­nacht gibt es üb­ri­gens nicht nur ’was zum Gu­cken, Ent­de­cken und Mit­ma­chen, son­dern auch ku­li­na­risch wird ei­ni­ges ge­bo­ten. So Bau­ern­ku­chen im Stamm­haus Lu­ge in Alt­dörn­feld, Le­cke­res vom Grill an der Mu­se­ums­ba­ra­cke „ol­le DDR“Apol­da oder Stock­brot und Würs­ten am La­ger­feu­er an der Mü­hel in Hei­chel­heim, um nur ei­ni­ges zu nen­nen.

Mit­mach­an­ge­bo­te für Kin­der und Er­wach­se­ne

FO­TO: SA­SCHA MAR­GON

Die­se blau­en Luft­bal­lons wei­sen am Sams­tag die Be­su­cher zu den An­lauf­punk­ten in der Mu­se­ums­nacht. Ne­ben zahl­rei­chen Aus­stel­lun­gen öff­nen be­reits ab Nach­mit­tag Ga­le­ri­en, Kun­sträu­me, Müh­len und Fa­mi­li­en­werk­stät­ten ih­re Tü­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.