Ex-Er­fur­ter Krä­mer nach Mag­de­burg

Neu­auf­bau beim Zweit­li­ga-Ab­stei­ger

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - SPORT -

Neue Auf­ga­be für Ste­fan Krä­mer. Der 52-Jäh­ri­ge, der vom 1. Ja­nu­ar 2016 bis zum

2. Ok­to­ber 2017 in 77 Spie­len das Trai­ner­amt des FC Rot-Weiß in­ne hat­te, wird neu­er Coach des Zweit­li­ga-Ab­stei­gers 1. FC Mag­de­burg. Der eins­ti­ge Sym­pa­thie­trä­ger bei den Thü­rin­gern un­ter­schrieb ei­nen Ver­trag bis zum 30. Ju­ni 2021.

„Na­tür­lich ist es ei­ne reiz­vol­le Auf­ga­be und zugleich ei­ne groß­ar­ti­ge Her­aus­for­de­rung, ein neu­es Team mit dem 1. FC

Mag­de­burg zu for­men.

Ge­mein­sam wol­len wir lei­den­schaft­li­chen und mu­ti­gen Fuß­ball in ei­ner star­ken 3. Li­ga zei­gen“, sag­te Krä­mer, der zu­vor beim Bald-Li­ga­kon­kur­ren­ten KFC Uer­din­gen ent­las­sen wor­den war.

„Wir freu­en uns auf ei­nen akri­bi­schen Chef­trai­ner, wel­cher sei­ne Lei­den­schaft für den Fuß­ball auf die Mann­schaft über­tra­gen und mit ei­nem jun­gen und hung­ri­gen Team ar­bei­ten wird“, sagt Ma­ik Franz, sport­li­cher Lei­ter bei den Mag­de­bur­gern. Krä­mer wird sei­ne ers­te Ein­heit am

17. Ju­ni lei­ten, wenn der jet­zi­ge Dritt­li­gist in die Vor­be­rei­tung star­tet. (red/tr)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.