Uni­on will zwei­ten Kobb für Kra­nich­feld

CDU stellt sich in drei von sechs VG-Or­ten

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - WEIMARER LAND -

In drei der sechs Kom­mu­nen, die zu­sam­men die VG Kra­nich­feld bil­den, stellt sich die CDU am Sonn­tag der Stadt- und Ge­mein­de­rats­wahl.

In Kra­nich­feld selbst bie­tet die Uni­on gleich 19 Kan­di­da­ten auf – von ih­rem bis­he­ri­gen Frak­ti­ons­chef Chris Schu­mann auf Platz 1 bis hin zu Bür­ger­meis­ter En­no Dörn­feld auf Platz 19, der im Fal­le ei­nes Wah­l­er­fol­ges das Man­dat wohl wei­ter­reicht.

In ih­rem Pro­gramm hat sich Kra­nich­felds CDU vier Schwer­punkt­the­men ge­setzt: In­fra­struk­tur, Woh­nen, Ord­nung und Si­cher­heit so­wie Kul­tur und Tou­ris­mus. Zu den wich­ti­gen Vor­ha­ben zäh­len die Er­neue­rung der Sted­te­ner Dorf­stra­ße und der Er­fur­ter Stra­ße in Kra­nich­feld, die Schaf­fung wei­te­rer In­nen­stadt-Park­plät­ze, die Mo­der­ni­sie­rung des Feu­er­wehrFuhr­par­kes in Kra­nich­feld und Sted­ten, ein neu­es Kon­zept für die Nie­der­burg wie auch der Er­halt der Ge­mein­de­häu­ser in Barch­feld und Sted­ten, des Baum­bach­hau­ses und des Kra­nich­fel­der Sport­plat­zes. Au­ßer­dem set­ze sich die CDU da­für ein, dass die Po­li­zei ei­nen zwei­ten Kon­takt­be­reichs­be­am­ten in der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Kra­nich­feld ein­setzt.

Mit neun Be­wer­bern geht die CDU in die Ge­mein­de­rats­wahl in Tonn­dorf. Auch hier kom­plet­tiert Bür­ger­meis­ter Kars­ten Ment­zel die Lis­te am Schluss. Vor­ran­gi­ge Zie­le im Dorf sind der Er­halt und die Er­neue­rung des Kin­der­gar­tens, die Schaf­fung von se­nio­ren­ge­rech­tem Wohn­raum, die Geh­weg­sa­nie­rung in der Schul­stra­ße und nicht zu­letzt die Un­ter­stüt­zung der Ver­eins­ar­beit.

Acht Kan­di­da­ten bie­tet die CDU schließ­lich für die Wahl des Ge­mein­de­ra­tes von Klett­bach und Schell­ro­da auf – auf Lis­ten­platz 2 mit Ka­trin Arm­stroff, die in Klett­bach auch für das Amt des eh­ren­amt­li­chen Bür­ger­meis­ters kan­di­diert. Hier wirbt die Uni­on ins­be­son­de­re da­mit, die Dorf­ge­mein­schaft stär­ken und Ver­ei­ne so­wie das Eh­ren­amt fair för­dern zu wol­len. Die Zahl der Kin­der­gar­ten­plät­ze sol­le er­wei­tert und die lan­ge ge­plan­te Ab­schlags­lei­tung ums Dorf zum Schutz vor Hoch­Was­ser ge­baut wer­den. (red)

FO­TO: MAR­CO SCHMIDT

Das Baum­bach­haus in Kra­nich­feld.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.