Zum Zu­stand des Lan­des

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - KULTUR & FREIZEIT -

Schö­ne Aus­sich­ten in der Er­fur­ter Ar­che

Die sa­ti­ri­sche Kri­tik legt im Stück „Schö­ne Aus­sich­ten“den Fin­ger in die ge­sell­schaft­li­chen Wun­den und sägt am Stuhl­bein der zu­künf­ti­gen Ex-Kanz­le­rin. Schließ­lich sag­te Frau Mer­kel , Deutsch­land sei das Land, in dem wir gut und ger­ne le­ben. Ein ge­wis­ses Maß an Wi­der­spruch scheint den Ka­ba­ret­tis­ten da an­ge­bracht. Schön und gut, nicht we­ni­ge le­ben gern und gut hier­zu­lan­de. Aber der der­zei­ti­ge Zu­stand des Lan­des kann doch nicht der op­ti­ma­le sein, oder? So fra­gen sie sich, ob die Aus­sich­ten wirk­lich schön sind, wo und wie man das Land und die Leu­te op­ti­mie­ren könn­te.

Er­furt: Ka­ba­rett Die Ar­che, Dom­platz  . Mai, . Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.