Platz­man­gel in Thü­rin­ger Mu­se­en

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - KULTUR & FREIZEIT -

In Thü­rin­ger Mu­se­en herrscht aku­te Platz­not. „Nur drei bis fünf Pro­zent des Be­stan­des kann über­haupt ge­zeigt wer­den“, sagt Re­stau­ra­to­rin Hil­de­gard Heine vom Mu­se­ums­ver­band Thü­rin­gen. Der über­wie­gen­de Teil der Samm­lun­gen blei­be in De­pots, wo die Stü­cke trotz­dem Raum und Pfle­ge brauch­ten. Vor al­lem klei­ne­re Häu­ser hät­ten über­füll­te, meist un­ge­eig­ne­te De­pots. In de­nen sei es oft un­mög­lich, die vie­len Ob­jek­te auf­zu­ar­bei­ten und zu er­schlie­ßen. Der Mu­se­ums­ver­band will des­halb noch in die­sem Jahr ab­fra­gen, wie die Si­tua­ti­on bei sei­nen Mit­glie­dern ist. In Mühlhausen hat­te es jah­re­lang aku­te Platz­pro­ble­me ge­ge­ben. Am heu­ti­gen Di­ens­tag soll in der Stadt ein neu­es Zen­t­ral­de­pot der Mühl­häu­ser Mu­se­en er­öff­net wer­den. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.