The­men­jahr zu jü­di­schem Le­ben

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - THÜRINGEN -

Die Thü­rin­ger Lan­des­re­gie­rung will sich am The­men­jahr „Jü­di­sches Le­ben 2020/21“im Frei­staat be­tei­li­gen. Die bei­den Kir­chen hät­ten zu­sam­men mit der Jü­di­schen Lan­des­ge­mein­de die Idee ei­nes The­men­jah­res ent­wi­ckelt. „Ich ha­be die­se Idee ger­ne für die Lan­des­re­gie­rung auf­ge­grif­fen und sa­ge die Un­ter­stüt­zung des Frei­staats in fi­nan­zi­el­ler und or­ga­ni­sa­to­ri­scher Hin­sicht zu“, be­ton­te Mi­nis­ter­prä­si­dent Bo­do Ra­me­low (Lin­ke) nach ei­ner aus­wär­ti­gen Sit­zung des Ka­bi­netts am Di­ens­tag in Apol­da.

Mit dem The­men­jahr soll auf das jü­di­sche Er­be in al­len Tei­len des Lan­des – in den Reichs­städ­ten des Mit­tel­al­ters eben­so wie in den Re­si­denz­städ­ten der Neu­zeit und im länd­li­chen Raum Thü­rin­gens – auf­merk­sam ge­macht wer­den. Zi­vil­ge­sell­schaft­li­che und re­li­giö­se Or­ga­ni­sa­tio­nen sei­en ein­ge­la­den und auf­ge­ru­fen, Vor­schlä­ge ein­zu­brin­gen und ih­re Vor­ha­ben um­zu­set­zen, hieß es. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.