Street­wor­ker im Ge­spräch

Ak­ti­on „Kant’ste Ma­chen!“ging ges­tern in die drit­te Auf­la­ge

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - APOLDAER ALLGEMEINE - Von Sa­scha Mar­gon

Zu ei­nem Stra­ßen­fest auf dem Kant­platz wa­ren ges­tern Ju­gend­li­che und Kin­der aus Apol­da ein­ge­la­den. Or­ga­ni­siert wur­de die Ver­an­stal­tung mit dem Ti­tel: „Kant’ste Ma­chen!“von den bei­den Street­wor­ker Ani­ka Voigt und Phil­ipp Hör­nig. Letz­te­rer nutz­te zu­dem gleich die Ge­le­gen­heit, sich all je­nen vor­zu­stel­len, die den jun­gen Mann noch nicht ken­nen. Denn Hör­nig ist erst seit kur­zem als Street­wor­ker in Apol­da un­ter­wegs, da er die El­tern­zeit­ver­tre­tung von Mar­kus Fi­scher über­nimmt.

Zum gest­ri­gen Pro­gramm ge­hör­ten ne­ben ei­nem Fair-Play­Fuß­ball­spiel auch ei­ne Graf­fi­tiAk­ti­on. Hier konn­ten sich die jun­gen Be­su­cher un­ter pro­fes­sio­nel­ler An­lei­tung künst­le­risch auf Lein­wän­den aus­to­ben. Gleich ne­ben­an wur­de ein Ska­ter-Work­shop an­ge­bo­ten. Auch hier stan­den den Ju­gend­li­chen ech­te Pro­fis mit Rat und Tat zur Sei­te.

FO­TO: SA­SCHA MAR­GON

Beim Ska­ter-Work­shop stan­den den Ju­gend­li­chen Pro­fis mit Rat und Tat zur Sei­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.