ICE in Ei­se­nach eva­ku­iert

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - THÜRINGEN -

Zahl­rei­che Bahn­rei­sen­de ha­ben am Sonn­tag am Ei­se­nach­er Bahn­hof Be­hin­de­run­gen hin­neh­men müs­sen. Nach ei­ner tech­ni­schen Stö­rung in ei­nem ICE muss­ten in Ei­se­nach 500 Men­schen aus dem Zug aus­stei­gen, wie ein Bahn­spre­cher sag­te. Im ICE war ein Feu­er­alarm aus­ge­löst wor­den, der sich spä­ter als Fehl­alarm er­wies. Die Aus­weich­zü­ge wa­ren zum Teil über­be­setzt, es kam zu Ver­spä­tun­gen we­gen des nicht mehr fahr­be­rei­ten Zugs. Zur glei­chen Zeit muss­ten ei­ni­ge Bahn­rei­sen­de eben­falls in Ei­se­nach ei­nen an­de­ren Zug ver­las­sen, weil dort in ei­ni­gen Wag­gons die Kli­ma­an­la­ge aus­ge­fal­len war. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.