Hopf­gar­ten holt sich das Triple beim Po­kal

Ke­geln: KSV-Teams ge­win­nen ge­gen die Spiel­ge­mein­schaf­ten in span­nen­den Du­el­len. Ju­gend siegt kampf­los

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - SPORT -

Das Ver­eins­po­kalWo­che­n­en­de hät­te für die Keg­le­rin­nen und Keg­ler aus Hopf­gar­ten nicht bes­ser lau­fen kön­nen. In al­len drei Wett­be­wer­ben hol­te man sich den Sieg und da­mit das Triple. Die Ju­gend der SG Hopf­gar­ten/Bad Ber­ka ge­wann kampf­los.

Bei den Frau­en trat der drei­ma­li­ge Ge­win­ner von der SG Hand­werk Wei­mar/Vol­lers­ro­da ge­gen Hopf­gar­ten an. Alex­an­dra Zim­mer­mann (am En­de Ta­ges­bes­te) aus Hopf­gar­ten konn­te sich in en­gen Du­el­len ge­gen El­ke Pra­del durch­set­zen und mit vier Spie­ler­punk­ten ei­nen gu­ten Grund­stein le­gen. Auch das zwei­te Du­ell ge­wann Lia­na Hil­le ge­gen die Wei­mare­rin Ka­trin Sey­farth. Doch der Ti­tel­ver­tei­di­ger gab noch nicht auf. Im drit­ten Du­ell konn­te An­ke Lip­pold die Hand­wer­kerFrau­en ge­gen Ve­ro­ni­ka Ret­tig im Ren­nen hal­ten. Mit 2:2 Spie­ler­punk­ten und mehr Holz er­kämpft sich An­ke den ers­ten Mann­schafts­punkt.

Für die er­fah­re­ne Ka­rin Ko­pietz von Hand­werk stand ei­ne schwe­re Auf­ga­be be­vor. Sie muss­te nicht nur ih­ren Mann­schafts­punkt ho­len, son­dern auch ge­gen Si­mo­ne Wei­se or­dent­lich Holz raus­ho­len. Wei­se be­hielt ei­nen küh­len Kopf und konn­te sich in en­gen Du­el­len drei Bah­nen si­chern und so­mit auch den letz­ten Mann­schafts­punkt. Der 5:1-Er­folg der Da­men aus Hopf­gar­ten war da­mit per­fekt.

Bei den Män­nern tra­fen die Lan­des­po­kal­fi­na­lis­ten der letz­ten bei­den Jah­re auf­ein­an­der. Der jüngs­te Fi­na­list SG Oberroß­la/Oß­mann­stedt traf auf den Fi­na­lis­ten aus dem letz­ten Jahr. Im erst Du­ell trat für die SG Ke­vin Ka­mins­ky ge­gen Tim Wei­se an. Letz­te­rer konn­te von sei­nen frü­he­ren Er­fah­run­gen aus Hoch­dorf punk­ten und hol­te den ers­ten Mann­schafts­punkt für Hopf­gar­ten. Im zwei­ten Durch­gang tra­ten Olaf Schröp­fer und Jens Erd­mann (SG) an. Erd­mann konn­te die ers­te Bahn knapp für sich ent­schei­den. Doch Schröp­fer glich aus und es blieb ein knap­pes Ren­nen. Schluss­end­lich ging der zwei­te Mann­schafts­punkt, sehr knapp, nach Hopf­gar­ten.

Auch die wei­te­ren Du­ell von Se­bas­ti­an We­giel ge­gen Wolf­gang Mäh­ler und Tho­mas Kern­topf ge­gen Karl-Heinz Vlay wa­ren teil­wei­se sehr span­nend und knapp. Die KSV-Keg­ler be­hiel­ten al­ler­dings je­weils das bes­se­re En­de für sich und konn­ten über ei­nen 6:0-Er­folg ge­gen den Thü­rin­gen­li­gis­ten ju­beln. (red)

FO­TO: KVK WEI­MAR

Die Po­kal­sie­ger mit (v.l.) Uwe Ul­rich (Trai­ner Ju­gend), Se­bas­ti­an We­giel, Lia­na Hil­le, Si­mo­ne Wei­se, Olaf Schröp­fer, Ve­ro­ni­ka Ret­tig und Tho­mas Kern­topf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.