Start mit dem Fuß­weg

Blan­ken­hai­ner Wirth­stra­ße wird sa­niert

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - WEIMARER LAND - Von Ste­fan Eber­hardt

Die Sa­nie­rung der Wirth­stra­ße in Blan­ken­hain hat be­gon­nen: Be­reits in der vo­ri­gen Wo­che muss­ten Grün­flä­chen und der Geh­weg an der Ost­sei­te wei­chen. Letz­te­rer soll al­ler­dings als ers­ter Schritt der Bau­ar­bei­ten grund­haft neu ent­ste­hen, um so schnell wie mög­lich den Zu­gang für Fuß­gän­ger zur He­li­os-Kli­nik aus die­ser Rich­tung wie­der zu er­mög­li­chen. Da­nach fol­gen bis in den Sep­tem­ber hin­ein der west­li­che Geh­weg und die Stra­ße selbst. Par­al­lel zu die­ser ent­ste­hen sechs Park­plät­ze, im Be­reich der Kli­nik-Zu­fahrt kommt ei­ne zu­sätz­li­che Stra­ßen­la­ter­ne hin­zu. Auch Grün­strei­fen und Baum­pflan­zun­gen sind wie­der vor­ge­se­hen. Die Stadt in­ves­tiert 176.000 Eu­ro in die Be­sei­ti­gung die­ser seit Jah­ren von vie­len be­klag­ten Hol­per­pis­te.

Die Um­lei­tung wäh­rend der Bau­ar­bei­ten ist über Au­gust-Be­bel-Stra­ße und Markt­stra­ße aus­ge­schil­dert, die bis­he­ri­ge Ein­bahn­stra­ßen­re­ge­lung der Wirth­stra­ße wur­de da­für vor­über­ge­hend auf­ge­ho­ben.

FO­TO: STE­FAN EBER­HARDT

Die Bau­ar­bei­ten in der Wirth­stra­ße in Blan­ken­hain ha­ben be­gon­nen. Die Mi­schung aus Pflas­ter­be­lag aus DDR-Zei­ten und Asphalt-Fli­cken war für Au­to­fah­rer ein Är­ger­nis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.