Die bit­te­re Pil­le ist ge­schluckt – zu­min­dest für die nächs­ten 80 Jah­re

Seit ver­gan­ge­ner Wo­che ist die Ilm­que­rung in Nau­en­dorf nach mehr­mo­na­ti­ger Sper­rung wie­der pas­sier­bar. Frei­ga­be zwi­schen Wi­cker­stedt und Flur­stedt folgt wohl im Ju­li

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - WEIMARER LAND - Von Sa­scha Mar­gon

Seit ei­ni­gen Ta­gen ist in Nau­en­dorf die Ilm-Brü­cke wie­der un­ein­ge­schränkt für den Ver­kehr frei­ge­ge­ben. Das im Rah­men ei­ner För­de­rung für Hoch­was­ser­schutz in­stand ge­setzt Bau­werk er­reg­te bis zu­letzt die Ge­mü­ter. Ei­gent­lich soll­ten die Ar­bei­ten be­reits 2018 ab­ge­schlos­sen sein. Wet­ter­be­ding­te Bau­pau­sen, un­be­kann­te Ka­bel­an­la­gen im Un­ter­grund und Van­da­lis­mus ha­ben im­mer wie­der für un­ge­plan­te Ver­zö­ge­run­gen ge­sorgt, für die am En­de kein wirk­li­cher Schul­di­ger aus­ge­macht wer­den kann. So ist un­ter an­de­rem kon­ta­mi­nier­tes Ma­te­ri­al im Bau­werk ge­fun­den wor­den, ein Bag­ger ging in Flam­men auf und bei der ober­strom­sei­ti­gen Kap­pe wur­de durch Un­be­kann­te wäh­rend der Bau­pha­se die Ober­flä­chen­ver­sie­ge­lung zer­stört. Das ha­be un­term Strich nicht nur mehr Geld ge­kos­tet, son­dern eben auch viel Zeit und Ner­ven für An­woh­ner, Bau­fir­ma und Mit­ar­bei­ter der bau­auf­trag­ge­ben­de Be­hör­de.

An­ders läuft es hin­ge­gen bei der Ilm­brü­cke zwi­schen Flur­stedt und Wi­cker­stedt. Hier sind die Ar­bei­ten be­reits weit fort­ge­schrit­ten. Wie es aus dem Land­rats­amt heißt, wird En­de Ju­ni die Schwarz­de­cke auf­ge­zo­gen und das Brü­cken­ge­län­der mon­tiert. Die Ver­kehrs­frei­ga­be könn­te so­mit noch An­fang Ju­li statt­fin­den.

Mit dem Ab­schluss der Sa­nie­rung kann in Nau­en­dorf wie­der je­g­li­cher Ver­kehr über die Ilm rol­len. We­gen der neu­en Sta­tik hat sich auch die Traglast der Brü­cke wie­der er­höht.

FO­TO: SA­SCHA MAR­GON

Trotz der hoch­som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren ge­hen die Ar­bei­ten an der Brü­cke zwi­schen Wi­cker­stedt und Flur­stedt gut vor­an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.