Hun­der­te bei Brand eva­ku­iert

Feu­er in der Ge­ra­er Ren­ten­ver­si­che­rung

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - THÜRINGEN -

Wegen ei­nes Feu­ers ist am Don­ners­tag das Ge­bäu­de der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung in Ge­ra zeit­wei­se eva­ku­iert wor­den. Rund 600 Mit­ar­bei­ter sei­en von der Feu­er­wehr in Si­cher­heit ge­bracht wor­den oder hät­ten das Haus selbst­stän­dig ver­las­sen, teil­te die Po­li­zei mit. Das Feu­er war im 4. Ober­ge­schoss des Hau­ses aus­ge­bro­chen, in dem ei­ne an­de­re Fir­ma Bü­ro­räu­me hat. Nach Ab­schluss der Lösch­ar­bei­ten und dem Ent­lüf­ten des Hau­ses konn­ten die An­ge­stell­ten der Ren­ten­ver­si­che­rung an ih­re Ar­beits­plät­ze zu­rück­keh­ren. Ver­letzt wur­de nie­mand.

Wie ein Spre­cher der Feu­er­wehr sag­te, wa­ren 50 Kräf­te der Be­rufs- und der Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren im Ein­satz. Es habe rund ei­ne St­un­de ge­dau­ert, bis die Flam­men er­stickt wa­ren. Im be­trof­fe­nen Teil des Ge­bäu­des sei ei­ne Zwi­schen­de­cke ein­ge­bro­chen, zu­dem habe es ei­ne star­ke Rauch­ent­wick­lung ge­ben. Die Bü­ro­räu­me sei­en vor­aus­sicht­lich zu­nächst nicht nutz­bar.

Spe­zia­lis­ten der Ge­ra­er Kri­mi­nal­po­li­zei ha­ben die Er­mitt­lun­gen zur Ur­sa­che des Bran­des auf­ge­nom­men. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.