Wahl­sie­ge ver­pflich­ten

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - LESERSEITE -

Die Grü­nen sind die gro­ßen Wahl­sie­ger der Eu­ro­pa­wahl in Deutsch­land. Grü­ne Po­li­tik ist be­son­ders in letz­ter Zeit in den Fo­kus ge­ra­ten.

Aber so ein Wah­l­er­folg hat auch sei­ne Tü­cken, denn die Grü­nen müs­sen jetzt mehr denn je lie­fern und un­ter an­de­rem auch Al­li­an­zen su­chen, wo sie ih­re Ide­en um­set­zen kön­nen. Das wird schwer ge­nug, denn Kli­ma­po­li­tik kann man nicht sin­gu­lär be­trach­ten.

Ar­beits­plät­ze, Be­zahl­bar­keit von Ener­gie und tech­ni­sche Mach­bar­keit spie­len da­bei ei­ne gro­ße Rol­le. Man muss das Gan­ze ge­s­amt ge­sell­schaft­lich se­hen und lei­der gibt es ge­ra­de im Ka­pi­ta­lis­mus kaum ge­samt­ge­sell­schaft­li­chen Kon­sens. Des­halb wird die un­ge­dul­di­ge Ju­gend auf ei­ne schnel­le Um­set­zung grü­ner Zie­le ver­mut­lich et­was län­ger war­ten müs­sen.

Ha­rald Wieprecht,

Söm­mer­da

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.