An­ge­bo­te nicht nur für Pend­ler

700 Be­su­cher bei Job­mes­se „Come­back“

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - WIRTSCHAFT - Von Ge­rald Mül­ler

Über zwölf Jah­re war Kris­tin Knopf im Aus­land, hat­te in Du­blin als Team­lei­te­rin in ei­ner Ver­si­che­rung ge­ar­bei­tet. Seit ei­ni­gen Wo­chen lebt die 39Jäh­ri­ge wie­der in ih­rer Ge­burts­stadt Arn­stadt und sucht nun thü­rin­gen­weit nach ei­ner neu­en be­ruf­li­chen Chan­ce.

Sie ge­hör­te zu den rund 700 Be­su­chern der Job­mes­se „Come­back“, die mit 47 Aus­stel­lern – dar­un­ter mehr denn je aus der IT-Bran­che – im Com­Cen­ter Brühl in Er­furt statt­fand. Or­ga­ni­siert wur­de sie zum sieb­ten Mal von der Thü­rin­ger Agen­tur für Fach­kräf­te­ge­win­nung, die bei der Lan­des­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft an­ge­sie­delt ist. Zu Gast auf der Ver­an­stal­tung, die trotz in­for­ma­ti­ver Stän­de und ei­nem gro­ßen Ser­vice­an­ge­bot, ge­gen­über den Vor­jah­ren ei­nen Pu­bli­kums­rück­gang zu ver­zeich­nen hat­te, war auch Thü­rin­gens Ar­beits­mi­nis­te­rin Hei­ke Wer­ner (Lin­ke). Sie sag­te, dass es das Ziel sein müs­se, dass mög­lichst vie­le der jet­zi­gen Zehn­tau­sen­den Pend­ler „wie­der hier ar­bei­ten.“Der Frei­staat brau­che drin­gend gu­te Fach­kräf­te, die Un­ter­neh­men müss­ten da­für ent­spre­chen­de An­rei­ze schaf­fen.

Die meis­ten Aus­stel­ler zeig­ten sich vom In­ter­es­se an­ge­tan. „Es geht ja auch dar­um, die ei­ge­ne Fir­ma be­kannt zu ma­chen, ers­te Kon­tak­te her­zu­stel­len“, so Do­mi­nik Schnei­der von Lin­dig. Das war un­ter an­de­rem auch das An­lie­gen der Ai­tec-Grup­pe, der PVP-Trip­tis GmbH oder dem jun­gen Un­ter­neh­men Catl.

Kris­tin Knopf, die als stu­dier­ter Be­triebs­wirt im Per­so­nal – oder Fi­nanz­we­sen ih­re Zu­kunft sieht, zeig­te sich eben­falls zu­frie­den. „Ich ha­be in­ter­es­san­te Ge­sprä­che ge­führt und wer­de mich kon­kret be­wer­ben.“

Ir­land sei zwar ein wun­der­ba­res Land, „aber Thü­rin­gen ist mein Hei­mat und soll das blei­ben.“Mit ei­nem reiz­vol­len Job.

FO­TO: GE­RALD MÜL­LER

Kris­tin Knopf an ei­ner In­for­ma­ti­ons­ta­fel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.