Frak­ti­ons­spit­zen

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - POLITIK -

Die Frak­ti­ons­spit­zen von Uni­on und SPD tref­fen sich zur Klau­sur. Der Frak­ti­ons­vor­stand der Uni­on setzt sich zu­sam­men aus dem Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den, sei­nen Stell­ver­tre­tern, den Par­la­men­ta­ri­schen Ge­schäfts­füh­rern, den Jus­ti­zi­a­ren, dem Spre­cher der CDU-Lan­des­grup­pen und den Vor­sit­zen­den der 29 Ar­beits- und so­zio­lo­gi­schen Grup­pen so­wie 15 Bei­sit­zern. Der Frak­ti­ons­vor­stand der SPD be­steht aus den Mit­glie­dern des Ge­schäfts­füh­ren­den Frak­ti­ons­vor­stands und wei­te­ren 25 aus der Frak­ti­on ge­wähl­ten Mit­glie­dern. Der Frak­ti­ons­vor­stand führt die Ge­schäf­te der Frak­ti­on, plant ih­re Ar­beit, be­rei­tet die Frak­ti­ons­sit­zun­gen vor und be­rich­tet der Frak­ti­on über sei­ne Be­ra­tun­gen. (eni)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.