Wei­mars Ruf dringt bis Aus­tra­li­en

Rund 200 An­mel­dun­gen aus al­ler Welt für die 60. Wei­ma­rer Meis­ter­kur­se an der Hoch­schu­le für Mu­sik „Franz Liszt“

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - WEIMARER LAND - Von Chris­tia­ne We­ber

Die 60. Wei­ma­rer Meis­ter­kur­se rü­cken nä­her und ver­spre­chen vom 13. bis 27. Ju­li hoch­ka­rä­ti­gen Un­ter­richt und ex­zel­len­te Kon­zer­te. Zu den Kur­sen gab es rund 200 An­mel­dun­gen, von de­nen 123 zur ak­ti­ven Teil­nah­me zu­ge­las­sen wur­de, teil­te Hoch­schul­spre­cher Jan Krey­ßig auf An­fra­ge un­se­rer Zei­tung mit. Durch die seit drei Jah­ren üb­li­che Vor­aus­wahl per Vi­deo sei die Zahl der von weit­her an­rei­sen­den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer ge­stie­gen, da sie nun die Ga­ran­tie für die ak­ti­ve Teil­nah­me ha­ben. Frü­her wur­de im­mer am ers­ten Kurs­tag ein Vor­spiel ab­ge­hal­ten und ei­ne Aus­wahl der Ak­ti­ven ge­trof­fen. So kom­men zu den Ju­bi­lä­ums-Meis­ter­kur­sen al­lein neun Teil­neh­men­de aus Aus­tra­li­en. Doch auch aus In­do­ne­si­en, Ja­pan und Süd­ko­rea, Chi­na, Tai­wan und Russland, Iran, Is­ra­el, Ar­gen­ti­ni­en, Bra­si­li­en, Ka­na­da und den USA so­wie aus vie­len ver­schie­de­nen eu­ro­päi­schen Län­dern rei­sen jun­ge Mu­si­ke­rin­nen und Mu­si­ker an.

Die meis­ten Be­wer­bun­gen gab es nach An­ga­ben aus der Hoch­schu­le mit 28 für den Kurs von Mi­do­ri (Vio­li­ne), ge­folgt von 25 für den Kurs von Fe­renc Ra­dos (Kla­vier) und 21 für den Kurs von Gri­go­ry Gruz­man (Kla­vier­pro­fes­sor an der gast­ge­ben­den Liszt-Hoch­schu­le. Stark nach­ge­fragt wa­ren auch die Kur­se von Do­rin Marc (Kon­tra­bass, 19 Be­wer­ber) so­wie Bar­ba­ra West­phal (Vio­la, 14 Be­wer­ber). Auf der Kip­pe steht der­zeit noch der Fa­gott-Kurs von Ste­fa­no Ca­nu­ti, da die Zahl der Be­wer­ber sich nur im ein­stel­li­gen Be­reich be­wegt. Über ei­ne Ab­sa­ge sei aber noch nicht ent­schie­den.

Ei­ne Be­son­der­heit, die auch das 60-jäh­ri­ge Ju­bi­lä­um mit Glanz ver­sieht, sei der Ba­rock­oper-Meis­ter­kurs mit dem Coun­ter­te­nor And­rew Waats so­wie der dar­auf­fol­gen­den Auf­füh­run­gen von Hän­dels Ora­to­ri­um „Susanna“im Naum­bur­ger Dom mit der „laut­ten com­pa­gney“Ber­lin. Der Meis­ter­kurs ha­be ge­nug aus­ge­wähl­te Sän­ge­rin­nen und Sän­ger, die Ein­stu­die­rung des Ora­to­ri­ums kön­ne wie ge­plant statt­fin­den.

An­läss­lich des 60. Ju­bi­lä­ums gibt es nach Mit­tei­lung aus der Mu­sik­hoch­schu­le über­dies ein spe­zi­el­les Er­öff­nungs­kon­zert am Frei­tag, 12. Ju­li, 19.30 Uhr, im Fest­saal Fürs­ten­haus: Ein hoch­ka­rä­ti­ges Trio aus Wei­ma­rer und Dresd­ner Pro­fes­so­ren ze­le­briert das 60. Ju­bi­lä­um der Wei­ma­rer Meis­ter­kur­se. Kla­ri­net­te spielt Thors­ten Jo­hanns, frü­he­rer So­lo­kla­ri­net­tist des WDR-Sin­fo­nie­or­ches­ters, der als So­list und Kam­mer­mu­si­ker welt­weit ge­fragt ist – und ei­ne er­folg­rei­che Kla­ri­net­ten­klas­se an der Hoch­schu­le für Mu­sik „Franz Liszt“Wei­mar führt. Mit ihm auf der Büh­ne steht der Wei­ma­rer Vio­lin­pro­fes­sor Frie­de­mann Eich­horn, der eben­falls in ho­her Fre­quenz auf der gan­zen Welt so­lis­tisch, mit Kam­mer­mu­si­k­en­sem­bles und Orches­tern auf­tritt, und qua­si ne­ben­bei min­des­tens zwei CDs pro Jahr ver­öf­fent­licht.

Ihr Part­ner am Kon­zert­flü­gel ist Florian Uh­lig, Kla­vier­pro­fes­sor in Dres­den, der dem­nächst ei­nem Ruf nach Lü­beck fol­gen wird. Bei schö­nem Wetter wird zum Aus­klang in die Meis­ter­lounge mit Mu­sik im Fürs­ten­gar­ten ein­ge­la­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.