Ein Trio kämpft noch um den Klas­sen­er­halt

Fuß­ball, Kreis­li­ga: Ab­schied in Kra­nich­feld

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - SPORT -

In der Fuß­ball-Kreis­li­ga gibt es an die­sem Wo­che­n­en­de nur noch ei­ne Ent­schei­dung, wer ne­ben Fran­ken­dorf in die 1. Kreis­klas­se ab­steigt. Im Ren­nen sind der BSC Apol­da, Ein­tracht Ober­nis­sa und die SG Grä­f­en­thal in der Süd-Staf­fel. Der schlech­tes­te aus die­sen drei Teams, es wird auch ei­ne Rol­le spie­len, wer im Schnitt pro Spiel mehr Punk­te ge­macht hat, muss run­ter. Ober­nis­sa hat es sehr schwer, tritt bei Em­por Wei­mar an, die na­tür­lich die Sai­son mit ei­nem Sieg ab­schlie­ßen wol­len. Der BSC spielt der­weil in Fran­ken­dorf. Soll­te Grä­f­en­thal in der an­de­ren Staf­fel noch mal drei Punk­te ho­len, dann steigt auf je­den Fall Rang 13 im Nor­den ab.

Für al­le an­de­ren Teams geht es nur noch um die Eh­re. Meis­ter Zot­telstedt kann nicht mehr ein­ge­holt wer­den und tritt in Groß­schwab­hau­sen an. Di­rekt da­nach geht es dann zur gro­ßen Fei­er. Da­hin­ter strei­ten sich Em­por, Kroms­dorf und der Wei­ma­rer SV um den zwei­ten Platz. Der WSV be­strei­tet das letzte Spiel auf ei­ge­nem Platz in Nie­der­grun­stedt ge­gen den TSV Mag­da­la. Die Kroms­dor­fer ha­ben Nie­der­zim­mern zu Gast.

Ei­ni­ge Ver­ei­ne nut­zen den letz­ten Spiel­tag auch meist, um Spie­ler aus ver­schie­de­nen Grü­nen zu ver­ab­schie­den. So ist es auch in Kra­nich­feld. Mit un­ter an­de­rem Ri­co Kräu­ter, Ro­bin Wa­genk­necht und An­dré Berg­mann hän­gen hier drei Spie­ler die Schu­he an den Na­gel, die jah­re­lang zu den Stamm­spie­lern und Stüt­zen der Trup­pe ge­hör­ten. Sie wol­len nun end­gül­tig Platz ma­chen für jün­ge­re Spie­ler. Au­ßer­dem spielt Moo­ren­tal ge­gen Ga­bern­dorf. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.