Bun­des­tag be­schließt Grund­ren­te

Thüringer Allgemeine (Eichsfeld) - - Debatte -

Die gro­ße Ko­ali­ti­on hat ihr zen­tra­les so­zi­al­po­li­ti­sches Vor­ha­ben im Bun­des­tag ver­ab­schie­det. Rent­ne­rin­nen und Rent­ner, die trotz jahr­zehn­te­lan­ger Ar­beit nur ei­ne klei­ne Ren­te be­zie­hen, be­kom­men künf­tig au­to­ma­tisch ei­ne Zu­la­ge. Die Grund­ren­te, de­ren Ein­füh­rung der Bun­des­tag am Don­ners­tag mit den Stim­men von Uni­on und SPD be­schloss, soll aus dem Bun­des­haus­halt fi­nan­ziert wer­den. Die Op­po­si­ti­on kri­ti­sier­te das Vor­ha­ben als zu bü­ro­kra­tisch, zu teu­er und zu we­nig ziel­ge­nau. Pro­fi­tie­ren von der Leis­tung sol­len rund 1,3 Mil­lio­nen Men­schen, die wäh­rend ih­rer Be­rufs­tä­tig­keit we­nig ver­dient ha­ben und da­her von Al­ters­ar­mut be­droht sind. Spd-che­fin Sas­kia Es­ken sprach von ei­nem „gu­ten Tag“für die­se Men­schen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.