Tri­umph für Pu­tin – neue Ver­fas­sung si­chert Macht­er­halt

Thüringer Allgemeine (Eichsfeld) - - Politik -

In Russ­land ha­ben die Wäh­ler den um­strit­te­nen Ver­fas­sungs­än­de­run­gen von Prä­si­dent Wla­di­mir Pu­tin mit gro­ßer Mehr­heit zu­ge­stimmt und ihm so über Jah­re hin­aus den Ver­bleib im Amt ge­si­chert. Bei dem Re­fe­ren­dum stimm­ten 77,9 Pro­zent für die Ge­set­zes­än­de­run­gen, wie die zen­tra­le Wahl­kom­mis­si­on mit­teil­te. Die Än­de­rung er­laubt Pu­tin zwei wei­te­re Amts­zei­ten nach dem ei­gent­li­chen En­de sei­ner Kreml-zeit im Jahr 2024. Die EU for­der­te ei­ne Un­ter­su­chung von Vor­wür­fen zu Wahl­ma­ni­pu­la­ti­on. Lan­des­weit hat­te die Re­gie­rung mas­siv für die Teil­nah­me an der Ab­stim­mung ge­wor­ben. Um die Men­schen in die Wahl­lo­ka­le zu be­we­gen, wur­de der letz­te Ab­stim­mungs­tag des ein­wö­chi­gen Re­fe­ren­dums so­gar zum Fei­er­tag er­klärt. Zu­dem gab es für die Wäh­ler wert­vol­le Prei­se zu ge­win­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.