Thüringer Allgemeine (Eichsfeld) : 2020-07-03

Ratgeber : 18 : 18

Ratgeber

Ratgeber 18 Thüringer Allgemeine Freitag, 3. Juli 2020 Von Maik Henschke Tag der Schokolade Am nächsten Dienstag, 7. Juli, wird die Ersteinfüh­rung der Schokolade nach Europa gefeiert Schokolade – eine lange Geschichte des Genusses Tipp: Aprikosent­orte mit Schokolade Was ist der Tag der Schokolade ohne ein Schokolade­nrezept? Wir baten Foodblogge­rin Petra Hermann, die auch schon für das Magazin „Thüringer Backzeit“geschriebe­n hat, um einen Tipp. Sie entschied sich für das folgende Rezept: sein. Danach die einzelnen Schichten einfüllen und glatt streichen. Unten Kakao, Mitte fruchtige Schicht, oben Mohnschich­t. Den Kuchen im vorgeheizt­en Backofen bei 185°C Ober/ Unterhitze ca. 50 Minuten backen. Unbedingt eine Stäbchenpr­obe machen. Den Kuchen aus der Form lösen und dann komplett erkalten lassen. Die Deutschen lieben Schokolade / Stück für Stück verändern sie die Schokolade­nproduktio­n – durch bewussten Genuss u Fest steht, dass der Tag der Schokolade immer am 7. Juli gefeiert wird. Am nächsten Dienstag, 7. Juli 2020, wird der Tag der Schokolade gefeiert. Aber warum an diesem Tag und was wird dann eigentlich genau gefeiert? Der der internatio­nale Tag der Schokolade wurde im Jahr 2003 von der National Confection­ers Associatio­n (NCA) – dem Verband der amerikanis­chen Süßwarenin­dustrie Mal begangen haben. – ins Leben gerufen. Das sagen die einen. Andere führen den Tag bereits auf das Jahr 1995 zurück, denn da sollen französisc­he Chocolatie­rs ihn zum ersten der heißen Schokolade (National Hot Chocolate Day) am 31. Januar. Im Februar folgen neben dem Welt-nutella-tag am 5. Februar noch drei weitere Schokolade­nfeiertage. Im März sind es vier, im Mai drei, im Juni fünf und im Juli vier Feiertage – darunter eben auch der Viele gute Gründe, sich Schokolade schmecken zu lassen. Der Tag erinnert an den 7. Juli 1550, an dem die Schokolade der Legende nach zum ersten mal in Europa eingeführt wurde. u Festliche Sommertort­e mit Schokolade und Aprikosen u Tag der Schokolade am Die Schokolade sollst Du feiern, feiern, feiern 7. Juli. Der Teig u 200 g Eiweiß ( 1 Ei hat ca. 40 g) 180 g Zucker 250 g Mandeln, gemahlen 180 g Butter Ÿ Ÿ Ÿ Ÿ Man kann Schokolade aber auch öfter feiern: In den USA sollen zum Beispiel allein im Monat Januar fünf Schokolade­n-tage gefeiert werden: der Tag der schokolier­ten Kirschen (National Chocolate Covered Cherry Day) am 3. Januar, der Tag der English Toffee (National English Toffee Day in den USA) am 8. Januar, der Tag der Zartbitter­schokolade (National Bitterswee­t Chocolate Day) am 10. Januar, der Tag des Schokolade­nkuchens (National Chocolate Cake Day) am 27. Januar und der Tag Aber es gibt – neben dem Genuss – ernsthafte Fakten, die man im Zusammenha­ng mit Schokolade feiern kann: Zum Beispiel die Tatsache, das die Deutschen mit ihrem bewussten Konsum und ihrem Umweltbewu­sstsein dazu beigetrage­n haben, dass die Schokolade­nindustrie hierzuland­e in nur acht Jahren den Anteil von nachhaltig erzeugtem Kakao von 3 Prozent auf 72 Prozent steigerte. Darauf kann man sich schon mal ein Stück Schokolade gönnen – am 7. Juli. Das Finish 3 Aprikosen 1 Tafel Schokolade mit 70 Prozent Kakao 100 ml süße Sahne Salzkarame­ll gesalzene Erdnüsse Ÿ Ÿ Das Eiweiß sehr steif schlagen und zum Ende hin den Zucker einrieseln lassen. Die gemahlenen Mandeln unterheben. Die Butter schmelzen, abkühlen lassen und langsam unter die Mandel-eiweiß-masse rühren. Den Teig in 3 gleiche Teile dritteln. u Sie unsere Besuchen Werksverkä­ufe beiden Sie viele und genießen Leckereien. süße Ÿ Ÿ Ÿ u u Die Aprikosen in 8tel schneiden und in etwas Zucker karamellis­ieren. Zur Seite stellen und erkalten lassen. Die Schokolade in der Sahne im Wasserbad schmelzen und gut verrühren, damit die Ganache schön cremig ist. Den Kuchen komplett mit der Ganache übergießen und am Rand verstreich­en. Den Salzkarame­ll streifenfö­rmig auf dem noch nassen Guss aufbringen und sofort mit einem Stäbchen verziehen. Mit den Aprikosen und Erdnüssen garnieren. u u u D. Dreckmann u Werk Saalfeld Neumühle 1, 07318 Saalfeld Die Teigschich­ten Für die Teigschich­ten folgende Zutaten vorbereite­n: 2 EL Kakao 2 EL Milch 6 Aprikosen 1 EL Aprikosenl­ikör 2 El Blaumohn, ungemahlen u Ÿ Ÿ Ÿ Ÿ Ÿ Öffnungsze­iten: Schoko-scheune Sarotti-shop u Dienstag - Freitag von 10.00 – 18.00 Uhr Samstag von 8.30 – 13.00 Uhr Montag - Freitag von 10.00 – 18.00 Uhr Samstag von 8.30 – 13.00 Uhr Kakao und Milch, klein geschnitte­ne Aprikosen mit Likör, 2 El Blaumohn – jeweils in eine Teigmenge mischen. u u Guten Appetit! Die Zubereitun­g Weitere Rezepttipp­s gibt’s unter: www.oberstriff­tsahne.com Das Magazin „Thüringer Backzeit“können Sie hier kaufen: www.lesershop-thueringen.de (Foto: www.oberstriff­tsahne.com) In die Backform (Durchmesse­r ca. 26 cm) unten als Basis einen festen Teig eindrücken. Das kann sowohl ein Mürbteig als auch ein Hefeteig oder Blättertei­g u Nachhaltig­keit spielt bei der Schokolade­nproduktio­n in Deutschlan­d eine immer größere Rolle. Von 2011 bis 2019 stieg der Anteil nachhaltig produziert­en Kakaos in den in Deutschlan­d verkauften Süßwaren von 3 Prozent auf 72 Prozent – eine Zunahme von 69 Prozent in nur acht Jahren. Foto: www.bdsi.de / Bundesverb­and der Deutschen Süßwarenin­dustrie e.v.

© PressReader. All rights reserved.