50 Jah­re Lei­ne­fel­de

Fest­schrift in Bür­ger­bü­ros er­hält­lich

Thüringer Allgemeine (Eichsfeld) - - Eichsfelde­r Allgemeine -

Die Fest­schrift, die zum 50-jäh­ri­gen Stadt­ju­bi­lä­um Lei­ne­fel­des in Buch­form er­schie­nen ist, ist ab so­fort auch in den Bür­ger­bü­ros in Lei­ne­fel­de und Wor­bis er­hält­lich.

Das Buch mit dem Ti­tel „Lei­ne­fel­de im So­zia­lis­mus” ent­hält ne­ben vie­len his­to­ri­schen Fo­tos drei Vor­trä­ge, die zum Stadt­ju­bi­lä­um im Herbst 2019 ge­hal­ten wur­den: den Bei­trag des Hüpsted­ter His­to­ri­kers Chris­ti­an Stö­ber zum The­ma „So­zia­lis­ti­sche Mus­ter­stadt? Lei­ne­fel­de und die Sed-dik­ta­tur im Eichs­feld”, das Re­fe­rat von Tors­ten W. Mül­ler „Die

Kirche ist der FDJ we­sent­lich über­le­gen. Lei­ne­fel­de als Renn­stre­cke zwi­schen ka­tho­li­scher Kirche und so­zia­lis­ti­schem Staat” so­wie die ge­mein­sa­me Fe­st­re­de „50 Jah­re Stadt­recht Lei­ne­fel­de. Ei­ne Zei­t­rei­se in 16 Sta­tio­nen” von Bür­ger­meis­ter Mar­ko Gro­sa (CDU) und Alt- und Eh­ren­bür­ger­meis­ter Gerd Rein­hardt (CDU) zum Fest­akt in der Obe­reichs­feld­hal­le.

Ent­stan­den ist ein Werk mit 120 Sei­ten, wel­ches die Ge­schich­te der jun­gen Stadt, in vie­len Fa­cet­ten be­leuch­tet und zu de­ren Au­f­ar­bei­tung bei­tra­gen soll.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.