Lin­ke kri­ti­siert Co­ro­na-hil­fen des Bun­des

Kers­ten St­ein­ke spricht von Mo­gel­pa­ckung

Thüringer Allgemeine (Eichsfeld) - - Eichsfelde­r Allgemeine -

Für die Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Kers­ten St­ein­ke (Lin­ke) aus Nord­thü­rin­gen spre­che we­nig da­für, dass die Co­ro­na-hil­fen wirk­lich bei den Ver­brau­chern an­kom­men. „Eu-wei­te Stu­di­en be­sa­gen, dass ei­ne Mehr­wert­steu­er­sen­kung ge­ra­de mal zu 15 Pro­zent über sin­ken­de Prei­se wei­ter­ge­ge­ben wer­den“, be­grün­det St­ein­ke. Von 20 Mil­li­ar­den Eu­ro Steu­er­geld wür­den ge­ra­de mal drei Mil­li­ar­den bei den Ver­brau­chern an­kom­men. „Den Rest kas­sie­ren die Un­ter­neh­men und die­se kas­sie­ren teil­wei­se dop­pelt, wie zum Bei­spiel der Kri­sen­ge­win­ner Ama­zon mit ei­ner Ge­winn­stei­ge­rung um un­glaub­li­che 35 Mil­li­ar­den Dol­lar.“

Nur die Bes­ser­ver­die­ner, die sich ein neu­es Au­to oder Mo­bi­li­ar leis­ten kön­nen, wür­den von der Steu­er­sen­kung pro­fi­tie­ren. „Die Men­schen, die ge­ra­de um ih­ren Ar­beits­platz oder ih­re so­zia­le Exis­tenz fürch­ten, ha­ben im Mo­ment an­de­re Sor­gen. Von den 20 Mil­li­ar­den Eu­ro hät­te man 20 Mil­lio­nen Fa­mi­li­en mit nied­ri­gem Ein­kom­men oder mit kri­sen­be­ding­ten Ver­lus­ten ei­nen Kon­sum­scheck über 1000 Eu­ro schi­cken kön­nen, der im Han­del, in Re­stau­rants, in Ho­tels oder für Kul­tur im In­land ein­ge­setzt wer­den könn­te“, rech­net St­ein­ke vor.

„Be­son­ders be­schä­mend für die­se Bun­des­re­gie­rung ist, dass bis zu zehn Mil­li­ar­den Eu­ro aus dem Kon­junk­tur­pa­ket für neue Rüs­tungs­pro­jek­te vor­ge­se­hen sind.“Das Kon­junk­tur­pa­ket sei die reins­te Mo­gel­pa­ckung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.