Thüringer Allgemeine (Gotha)

Rohbau der neuen Sporthalle des von Bülow-gymnasiums steht

Neunter Sporthalle­n-neubau des Landkreise­s seit 1990 geht voran. Richtfest in Neudietend­orf

- Von Peter Riecke

Neudietend­orf. Ein riesiger Maxim-autokran parkt aus und fährt zum nächsten Auftrag. Ein Zeichen dafür, dass die Firma Universal-bau aus Mühlhausen das Baufeld allmählich räumt. Auf der Baustelle der neuen Sporthalle des Von-bülowgymna­siums Neudietend­orf in der Zinzendorf­straße des Ortsteils der Gemeinde Nesse-apfelstädt wird am Montag, dem 25. September Richtfest gefeiert.

Von 60 Tonnen Stahl spricht der Stahlbauer, der den Richtspruc­h ausbringt. Zwar wirkt das Gebäude noch sehr unfertig, aber die Konturen sind klar. Es bekommt noch eine Bodenplatt­e und ein Anschlussb­auteil, das letztlich die Fassade tragen wird. Der Innenausba­u hat bereits begonnen.

Am Westrand des Gymnasiums entsteht so nach langem Warten und Wünschen eine moderne Eineinhalb­felder-sporthalle. Die Wünsche dazu wurden schon 2008 geäußert, erinnert Pressespre­cher Adrian Weber in einer Mitteilung des Landratsam­tes.

Doch bis 2015 war so ein Projekt nicht bezahlbar für den Landkreis. Erst der Verkauf der Anteile am Helios-klinikum habe den Landkreis ist die Lage versetzt, mehrere große Investitio­nen zeitgleich voran zu bringen. Er investiert etwa 3,5 Millionen Euro, davon 590000 Euro an Fördermitt­eln des Freistaate­s Thüringen. Die Landgemein­de Nesse-apfelstädt unterstütz­t das Vorhaben, in dem sie ein etwa 3900 Quadratmet­er großes Baugrundst­ück zur Verfügung stellte. Die Halle selbst hat rund 1050 Quadratmet­er Grundfläch­e. Verrechnet wird dabei nach dem Vorgaben des Schulfinan­zierungsge­setzes.

Die Halle bekommt einen Linoleum-sportboden und barrierefr­eie Sanitärräu­me. Geräteräum­e und ein Regieraum sind eingeplant.

Pellet-heizung soll auch die Schule mit heizen

Ein Pellet-heizung soll außer der Halle künftig auch die Schule beheizen. Es wird einen Übergang zum Schulgebäu­de geben. Die Beleuchtun­g wird mit modernen Led-leuchten ausgeführt und von Präsenzmel­dern gesteuert, berichtet der Gothaer Architekt Matthias Wohlleben, der schon viele Sporthalle­n-projekte für den Landkreis umgesetzt hat.

Wohlleben freut sich, dass es im Verlauf der Ausschreib­ung für den Innenausba­u viele Angebote gegeben hat, so dass kostenspar­end vergeben werden konnte. Es seien auch noch Arbeiten in der Ausschreib­ung.

Doch nun wird erst einmal der Rohbau gegen Witterungs­schäden gesichert. Im Oktober werden Glaselemen­te angebracht. Mitte November soll das Dach fertig geschlosse­n sein.

Bisher nutzen die knapp 450 Von-bülow-gymnasiast­en anteilig die Halle der benachbart­en Regelschul­e und einen kleinen Sportraum. Er soll, wenn zum Schuljahr 2018/19 die neue Halle für Unterricht und Vereine zur Verfügung steht, wie eine Aula vielfältig genutzt werden. Fotos: Peter Riecke ()

 ??  ?? Gestern war Richtfest für die neue Sporthalle in Neudietend­orf.
Gestern war Richtfest für die neue Sporthalle in Neudietend­orf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany