Nächs­te Wo­che 40 Grad mög­lich

Me­teo­ro­lo­gen er­war­ten für Mitt­woch Hö­he­punkt der nächs­ten Hit­ze­wel­le

Thüringer Allgemeine (Gotha) - - Erste Seite - Von Mar­co Schmidt

Er­furt. Die Be­rech­nun­gen ver­schie­de­ner Wet­ter­mo­del­le zei­gen gro­ße Hit­ze für die nächs­te Wo­che. Vor al­lem im Sü­den und Os­ten Deutsch­lands be­ste­he um die Wo­chen­mit­te mit Luft aus Afri­ka das Po­ten­zi­al für 40 Grad, be­rich­tet Wet­ter-On­line. „Da­für muss na­tür­lich al­les zu­sam­men­pas­sen und dem­ent­spre­chend ist ei­ne Wo­che im Vor­aus die­ses Sze­na­rio noch mit gro­ßer Vor­sicht zu ge­nie­ßen“, er­klärt der Me­teo­ro­lo­ge Mat­thi­as Ha­bel. Er be­tont je­doch: „Dass es nächs­te Wo­che für ei­ni­ge Ta­ge sehr heiß wird, ist al­ler­dings ziem­lich si­cher.“

Nach den der­zei­ti­gen Pro­gno­sen des Deut­schen Wet­ter­diens­tes (DWD) klet­tern die Tem­pe­ra­tu­ren in Thü­rin­gen in der nächs­ten Wo­che bis auf 37 Grad. Vor der Hit­ze brin­gen Ge­wit­ter im Frei­staat je­doch noch mal ei­ne klei­ne „Ab­küh­lung“. So lie­gen die Höchst­wer­te in den nächs­ten Ta­gen und am Wo­che­n­en­de zwi­schen 25 und 27 Grad. Heu­te kön­nen die Ge­wit­ter in Thü­rin­gen ört­lich auch un­wet­ter­ar­tig aus­fal­len, be­vor sich das Wet­ter am Frei­tag wie­der be­ru­higt.

Ab Mon­tag stei­gen die Tem­pe­ra­tu­ren dann wie­der über die 30-Grad-Mar­ke. Der Hö­he­punkt der Hit­ze­wel­le könn­te am Mitt­woch er­reicht wer­den, wo nach jet­zi­gen Pro­gno­sen 37 Grad für Thü­rin­gen pro­gnos­ti­ziert wer­den.

Er­reicht uns im Som­mer ei­ne Hit­ze­wel­le, wird es bei der Ar­beit, im Bü­ro oder auch in der Schu­le ziem­lich un­ge­müt­lich und oh­ne Kli­ma­an­la­ge so­gar zur Qu­al. Es kön­nen Be­schwer­den wie Kopf­schmer­zen, Kreis­lauf­stö­run­gen, Schwin­del und Er­mü­dung auf­tre­ten.

Des­halb soll­te für Küh­lung ge­sorgt und vor al­lem reich­lich Was­ser oder Frucht­schor­len ge­trun­ken wer­den, um ei­ner De­hy­drie­rung vor­zu­beu­gen. Al­ko­hol soll­te hin­ge­gen ge­mie­den wer­den, da die­ser dem Kör­per Flüs­sig­keit wie­der ent­zieht, ra­ten Ex­per­ten.

FOTO: FRISO GENTSCH/DPA

Wer ein Son­nen­bad nimmt, soll­te sich gut schüt­zen und oh­ne­hin viel trin­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.