Die Fei­er auf Sonn­tag ver­legt

Thüringer Allgemeine (Gotha) - - Gothaer Allgemeine -

Der Ka­len­der im Bü­ro weist den heu­ti­gen Don­ners­tag, 20. Ju­ni, als Fei­er­tag aus. Auf den ers­ten Blick hat das Ver­wun­de­rung aus­ge­löst. Him­mel­fahrt ist längst vor­bei!? Pfings­ten auch!? – Dann fällt der Gro­schen. Heu­te ist Fron­leich­nam. In evan­ge­lisch ge­präg­ten Land­stri­chen wie den uns­ri­gen, wo mitt­ler­wei­le „Kir­chen­fer­ne“do­mi­nie­ren, wirkt das Wort fremd. Im­mer we­ni­ger Leu­te wis­sen um die Be­deu­tung von Os­tern oder Pfings­ten, ge­schwei­ge Fron­leich­nam. Dann wird die blei­ben­de Ge­gen­wart Je­su Chris­ti im Sa­kra­ment der Eucha­ris­tie ge­fei­ert. Au­ßer­dem gilt Fron­leich­nam nicht in al­len Bun­des­län­dern als of­fi­zi­el­ler Fei­er­tag, in Thü­rin­gen nur in aus­ge­wähl­ten Or­ten. Der Land­kreis Go­tha ge­hört nicht da­zu. Des­we­gen fei­ern die ka­tho­li­schen Chris­ten kom­men­den Sonn­tag, 23. Ju­ni, das Fron­leich­nams­fest mit Got­tes­dienst und an­schlie­ßen­der Pro­zes­si­on in Fried­rich­ro­da. Dar­auf weist Ge­mein­de­re­fe­ren­tin Oli­via Schä­fer hin.

Der ei­gent­li­che Fest­tag ist der zwei­te Don­ners­tag nach Pfings­ten, der 60. Tag nach Os­tern. Da dies in Thü­rin­gen kein ar­beits­frei­er Tag ist, fin­det die Fei­er für die ge­sam­te Ge­mein­de am Sonn­tag statt. Der Got­tes­dienst be­ginnt 10 Uhr, teilt Schä­fer mit. Bei der Pro­zes­si­on durch die Stadt, wer­de in ver­schie­de­nen kirch­li­chen und welt­li­chen An­lie­gen ge­be­tet. Im An­schluss dar­an sind al­le zum Mit­tag­es­sen auf den Hof der ka­tho­li­schen Kir­che in Fried­rich­ro­da ein­ge­la­den, um Ge­mein­schaft, auch im Mahl, zu er­fah­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.