Thüringer Allgemeine (Gotha)

Schu­le in Wöl­fis ver­wüs­tet

- Die Po­li­zei Go­tha bit­tet Zeu­gen, sich un­ter Te­le­fon: 03621/781 124 und Nen­nung der Hin­weis­num­mer 0028172/2020 zu mel­den kön­nen. Wölfis

Wöl­fis. Un­be­kann­te zo­gen am frü­hen Sams­tag­mor­gen durch Wöl­fis, ein Orts­teil von Ohr­d­ruf im Kreis Go­tha, und be­schä­dig­ten laut Po­li­zei ne­ben meh­re­ren Fahr­zeu­gen auch Brief­käs­ten und Um­zäu­nun­gen der An­woh­ner. Fer­ner dran­gen die Tä­ter in die Grund­schu­le ein und ver­wüs­te­ten wahl­los meh­re­re Klas­sen­räu­me. Sie hät­ten Schei­ben ein­ge­schla­gen und den In­halt von Feu­er­lö­schern ver­sprüht. Den Sach­scha­den schätzt die Po­li­zei auf min­des­tens 10.000 Eu­ro. Die Schul­lei­te­rin sei be­reits vor Ort ge­we­sen.

Der Land­kreis als Schul­trä­ger ma­che nun ei­ne Be­stands­auf­nah­me und ver­an­las­se das Be­sei­ti­gen der Schä­den, sag­te Pres­se­spre­cher Adri­an We­ber auf Nach­fra­ge die­ser Zei­tung. Der Un­ter­richt am Mon­tag sei nicht ge­fähr­det. Be­reits am Wo­che­n­en­de sei das Ge­bäu­de ge­si­chert wor­den. Der Wöl­fi­ser Orts­teil­bür­ger­meis­ter Mat­thi­as Sie­bert (par­tei­los) ha­be da­zu auch kurz­fris­tig ei­ne Fir­ma aus dem Ort ge­win­nen kön­nen. Zu­dem hät­ten El­tern spon­tan ih­re Hil­fe für die Auf­räum­ar­bei­ten an­ge­bo­ten. ck

Newspapers in German

Newspapers from Germany