24.300 Schü­ler nut­zen die Schul­cloud

Thüringer Allgemeine (Gotha) - - Thüringen -

Er­furt. Zwei Wo­chen nach ih­rer Schlie­ßung zeigt sich, wie Thü­rin­gens Schu­len für di­gi­ta­les Ler­nen auf­ge­stellt sind. Mit der Thü­rin­ger Schul­cloud ar­bei­ten nach Aus­kunft des Bil­dungs­mi­nis­te­ri­ums in­zwi­schen 53 Schu­len mit rund 24.300 Schü­lern, zu Be­ginn der Schlie­ßung wa­ren es erst 25 Pi­lot­schu­len. Wei­te­re 267 Schu­len wer­den der­zeit in das di­gi­ta­le Sys­tem ein­ge­pflegt. An­de­re Schu­len wür­den auf an­de­re Cloud-Lö­sun­gen zu­rück­grei­fen.

Die Kri­se ha­be auch deut­lich ge­macht, dass die Leis­tungs­fä­hig­keit der Mail­ser­ver an den Schu­len wei­ter aus­ge­baut wer­den müs­se. Ins­ge­samt zeig­ten die Rück­mel­dun­gen, dass nach zehn Ta­gen das Ler­nen zu Hau­se lau­fe, wor­an auch El­tern­ver­tre­ter gro­ßen An­teil hät­ten.

Er sei froh über die vie­len un­ter­schied­li­chen We­ge, die da­für an den Schu­len ge­nom­men wur­den, so Bil­dungs­mi­nis­ter Hel­mut Hol­ter (Lin­ke). era

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.