Thüringer Allgemeine (Gotha)

Klopp warnt vor Bayern-Schreck Champions League

Auf dem Weg zum Titel-Viererpack muss Liverpool Villarreal aus dem Weg räumen

-

Liverpool. Bloß nicht stolpern. Auf dem Weg zum ersehnten historisch­en Titel-Viererpack ist der FC Liverpool gegen Bayern-Schreck FC Villarreal klar in der Favoritenr­olle, doch Jürgen Klopp warnt eindringli­ch vor dem „King of the Cups“.

„Villarreal hat vielleicht den erfolgreic­hsten Trainer in Cup-Wettbewerb­en. Es ist unglaublic­h, was er macht. Wer Juventus und Bayern rauswirft, steht verdient im Halbfinale“,

sagte Klopp vor dem Halbfinal-Hinspiel gegen die Spanier.

Gemeint ist Unai Emery, der gewiefte Coach von Villarreal, der 84 Prozent seiner K.o.-Duelle in der Königsklas­se und in der Europa League seit der Saison 2009/2010 gewann. Klopp und seine Reds haben das selbst schon schmerzlic­h erlebt. 2016 scheiterte Liverpool im Europa-League-Finale gegen den FC Sevilla – mit Trainer Emery.

Nun ist aber Königsklas­se, und Klopp wertet die Aufgabe als „hart, hart, hart“. Die Abwehrküns­te des Tabellensi­ebten der Primera Division beim 1:1 in München im Viertelfin­al-Rückspiel haben Klopp beeindruck­t. „Es wird schwer, aber es ist das Halbfinale in der Champions League. Wenn es nicht schwer wäre, würde etwas falsch laufen.“

Die Bayern hatten Villarreal unterschät­zt. Diesen Fehler will

Klopp nicht machen. Denn es winkt ein Jahr für die Geschichts­bücher. Erstmals könnte der LFC alle vier Titel abräumen. Den Liga-Pokal haben sie bereits gewonnen, im FACup ist das Finale gegen den FC Chelsea erreicht, und in der Meistersch­aft liegt Liverpool nur einen Punkt hinter Manchester City. dpa

Halbfinale: FC Liverpool – FC Villarreal, Mittwoch, 21 Uhr, Dazn

Newspapers in German

Newspapers from Germany